Samstag, 13. September 2014

Original Source Lime Shower

Hallo und einen schönen Samstag!

Heute gibt es, wie in letzter Zeit doch oft (bald beginne ich allerdings auch mit meiner neuen Gesichtsreihe, getestet habe ich diese schon etliche Zeit – sodass ich euch berichten kann), eine Dusche.
Vor einiger Zeit bekam ich von Original Source zwei verschiedene Duschen. Nun berichte ich euch über die erste.

Original Source Lime Shower




Preis:  ca. 3€
Inhalt: 250ml
Wo: DM
Verpackung: Kopfstehende Flasche die oben etwas spitz zu geht, durchsichtig grünes Duschgel
Versprechen: keine



Ich probiere (wie man sicherlich gut merken kann) sehr gerne neue Duschen. Zwar habe ich auch in meinem Bad immer meine liebsten, aber da kann ja auch ab und an mal ein neues dazu kommen. Ich habe mich sehr über das Paket von Original Source gefreut.
Als erstes probierte ich die Dusche Lime aus. Weil ich generell Zitrone/Limetten Düfte extrem gerne mag beim Duschen. Weil sie angenehm erfrischen und so wunderbar in der Nase kitzeln.
Die Flasche ist etwas anders „gebaut“ als gewöhnliche. So ist diese nach oben hin spitz zulaufend und steht wie die Tuben auf ihrem Deckel.
Sie liegt sehr gut in der Hand durch diese zulaufende Form – sogar mit nassen Händen, wunderbar.



Der Deckel lässt sich leicht öffnen und hervor kommt eine relativ kleine Öffnung. Stellt man die Flasche auf den Kopf (ohne Druck) kommt nichts hervor. Das ist auch nicht selbstverständlich und finde ich sehr gut.
Der Geruch an der Flasche erinnert zwar an Limette – jedoch bekommt man schnell zuviel davon, sodass es dann mehr wie WC-Reiniger riecht bzw. überhaupt wie Putzmittel mit Zitronen Duft.




Die Seife selbst ist quietsche grün, ich gestehe ich mag buntes Duschgel. Das finde ich sehr lustig aber gut, vielleicht bin ich da auch etwas verrückt;)
Die Seife ist relativ flüssig und zerläuft auf der Hand doch recht schnell, bei Nässe ist dies noch etwas extremer so das mir gerne auch mal etwas zuviel in die Dusche plumpst. Theoretisch würde allerdings auch eine etwa zwei Erbsengroße Portion für den Körper reichen;)
Die Seife schäumt wie ich finde kaum auf, stört mich allerdings auch nicht.
Der Duft in der Dusche ist wirklich EXTREM. Es riecht im Endeffekt beim Duschen als ob ich gerade mein Badezimmer schrubben würde und nicht mich selbst.
Auch hinterher bleibt der Duft noch erhalten, dass mag zwar eigentlich ganz gut sein. Jedoch nicht wenn man deswegen riecht als ob man im Reiniger geduscht hätte.

Pro

+ Sehr ergiebig
+ griffiges Flaschendesigne
+ alles komplett Vegan


Contra

- Preis
- Duft
- läuft nach mehrmaligen Benutzen ständig aus

Fazit

Ich kann es echt NULL leiden. Ich krieg davon Kopfweh und fühle mich stets daran erinnert, zu wischen. Das möchte ich eigentlich nicht von einer Seife haben. Da tröstet es mich auch nicht das es vegan ist.
Ich habe diese Seife dann erst einmal meinen Freund „vererbt“. Dieser meinte nach dem vierten Duschen damit, dass er das Gefühl habe, der Geruch wird immer schlimmer, sodass er es inzwischen auch nicht mehr nutzen möchte (und er ist sozusagen mein Opfer der Produkte die ich nicht leiden kann, aufbraucht).
Ich werde es mit auf die Arbeit nehmen, weil die Krankenhausseife noch schlimmer riecht. Aber nachkaufen werde ich diese Seife gewiss nicht. Denn sie riecht eben einfach wie Putzmittel – so Leid es mir tut.
Die 40 Limetten hätten besser zu einigen Caipirinhas gepasst als in die Dusche.
Habt ihr diese Dusche schon probiert? Oder eine andere von der Marke?

Liebe Grüße
Kerstin
Ich bedanke mich bei Original Source für das Bereitstellen des Produktes.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Kommentare von euch!
Allerdings behalte ich es mir vor Beleidigungen oder Sinnlose Werbung kommentarlos zu löschen.

außerdem

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...