Mittwoch, 3. September 2014

Essensplan 3-9-14

Hey,

ich dachte mir um „endlich“ etwas mehr Übersicht über mein Essverhalten zu haben und ggf. zu erkennen ob und was ich ändern kann. Versuche ich jetzt täglich mein Essensplan hier zu posten (ggf. je nachdem wieviel Zeit ich habe auch für mehrere Tage auf einmal).
Ich werde hier nichts verschönt schreiben, wenn ich bei McDonalds zugeschlagen habe kommt das auch rein genauso wie die Tatsache wenn es was Süßes oder was knabbriges gab.
Ich werde gewiss ab und an Fotos machen, je nachdem ob mein Essen auch „ansehnlich“ ist. Mein Salat war es eher nicht *haha*

Also mein Essenstag inkl. Trinken von heute:

4:30Uhr : 100ml Mezzo Mix zero damit die Tabletten flutschen ( Globuli, L-Thyroxin 150 sowie Vigantoletten 1000IE)
gegen 10Uhr: 2 belegte Brötchen. Zweimal Leberwurst zweimal Schinkenwurst, 500ml Pepsi light
6-14:12Uhr: 2L Sprudel getrunken (*stolz bin*)
15:00: 162g Gurke, 125g Mozzarella light dazu Dill Dressing (also Gurkensalat)
Sonstiges: Auf der Arbeit leider ca. 100g Haribo kram -.- ich hasse es wenn wir sowas auf der Arbeit haben *haha*

Ich fand diesen Tag jetzt nicht ganz so gut, aber noch im Rahmen. Klar, ich sollte das verdammte Gummi Zeug weglassen. Aber gestern habe ich mehr zugeschlagen, deswegen hoffe ich trotzdem zumindest die 200g von gestern auf heute wieder unten zu haben.
Mal sehen ob ich mich morgen aufraffen kann zum Joggen gehen – ich wäre schon dankbar wenn ich heute meine blöde Wäsche endlich bügeln würde. Das will ich auch seit fast einer Woche tun. Aber mein Bügeleisen lässt mich einfach immer mehr in Stich =(
Liebe Grüße
Kerstin


Kommentare:

  1. Du hast heute zwei Minimahlzeiten zu dir genommen und denkst das sei zuviel?
    Gurke hättest du bedenkenlos noch viel mehr essen können, die haben kaum Kalorien. Überhaupt fehlt da so nen bisschen Gemüse und Obst in diesem "Essensplan". Beim Abnehmen mehr Gemüs als Obst (das hat mehr kcal, beim Gemüse auf Zucker und Stärke lieferanten achten). Also lieber ein belegtes Brötchen und dazu dann Paprika oder Gurke oder irgendwas in die Art, mittags dann vllt nen kleines Stück Pute oder Grillkäse oder sowas und eine Beilage entweder komplett Gemüse oder und Gemüse(Kartoffeln, Bohnen, Gemüsepfanne, Reis).

    Und wegen der 100g Haribo, bist du dir da sicher? Das ist eine halbe Tüte, kann natürlich sein, dass du eine halbe Tüte gegessen hast (schaff ich ja auch, sogar ne ganze :)) aber gerade, wenn man nicht alleine davon ißt über- und unterschätzt man sowas doch gerne mal.

    Also wie gesagt, ich würde so wahrscheinlich nicht lange abnehmen, sondern wäre ziemlich schnell in einem Hungerstoffwechsel und dann würd ich gar nicht mehr abnehmen, sondern beim über die Stränge schlagen direkt zunehmen.
    Deshalb lieber langsam und überlegt angehen :)

    AntwortenLöschen
  2. 10% sind aber der Normalfall bei Neueröffnungen. Bei Umzügen und Wiedereröffnungen gibt es dann meist ein wenig mehr. Ja also bei 20% muss man zulangen, egal ob der Freund es tragen muss oder nicht :D Im Endeffekt haben wir ja jetzt gestern auch 20% bekommen, 10% Rabatt + 10fach Punkte (die entsprechen ja 10% vom Einkaufswert).

    Da haste aber nicht wirklich viel gegessen, ich würde da wohl umfallen :D
    Morgens esse ich immer ein bisschen was und mittags hau ich dann rein damit ich abends auch wieder weniger esse ^^ Gurkensalat mag ich auch mega gerne, aber um davon satt zu werden bräuchte ich schon etwas mehr. Das mit dem Süßkram kenne ich, der is einfach so verlockend :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare von euch!
Allerdings behalte ich es mir vor Beleidigungen oder Sinnlose Werbung kommentarlos zu löschen.

außerdem

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...