Montag, 18. August 2014

Wochenrückblick 11

Hey,
nachdem der letzte Wochenrückblick durch meinen Nachtdienst ausgefallen ist – werde ich heute zumindest den Rückblick nach holen ;) Hatte um ehrlich zu sein gestern keine Muse mehr bzw. war ich Hunde müde ^.^ Ist jetzt dementsprechend eher ein zwei Wochen Rückblick ;)

Gesehen: Simpsons. Etwas Hartz4 TV auf RTL *haha*
Gehört: Fanta4, Radio(Swr3)
Gelesen: Kathy Reichs Knochenlese
Getan: Gearbeitet, nach Berlin geflogen, mit meinen Eltern beim Kardiologen gewesen, blutspenden
Gegessen:
 McDonalds mit meinen Eltern, McDonalds in Berlin, einmal ein Burger Menü auf der Arbeit, Penne, Pasta mit Pesto
Getrunken:
 Mezzo Mix Zero, Wasser
Gedacht:
 „ oh Mann – wann soll ich die Bombe platzen lassen?“ 
Gewünscht:
 Das es auch wirklich klappt mit meinem Plan… 5 Tage Berlin nur zum Wohnung suchen=(

Gefreut: DM Lieblinge Box ist endlich da, Zusage für Wunschstelle zwei bekommen!!!
Geärgert: Das auch wenn ich noch „viel“ zeit habe, ich tierisch schiss kriege das nichts so läuft wie gewollt. Doofer Kardiologe an meiner Klinik – tut so als wäre mein Vater mehr tot als Lebendig -.- und das OBWOHL die Kollegin was ganz anderes beim Schallen gesagt hat - Saftladen
Gekauft:  Zuviel =( diesen Monat kamen gefühlt ALLE Rechnungen auf mich zu…, DM Box
Gesurft:
 nicht besonders viel nur etwas Facebook… dieses Mal habe ich den Wohnungsmarkt erstmal ignoriert
Geplant:
 Ruhig bleiben und weniger meine Mutter mit meinen Ängsten nerven, übermorgen mal bei der Kardiologe nerven – WENN mein Vater so kurz vorm Herzinfarkt stehen würde, wäre es ja nett wenn sie endlich den Brief fertig kriegen würden
Gestaunt:
 Das ich so viele Pakete binnen so kurzer Zeit bekommen habe;) Dass die mir am Telefon mehrfach ganz aufgeregt gesagt hat „wir wollen sie UNBEDINGT“ äh – danke?

Für alle die jetzt fragen, was mein Vater hat: Das wissen wir eigentlich immer noch selber nicht so recht. Denn die Ärztin a) sagte das es gar nicht wirklich schlimm ist Ärztin b) tat aber so als ob er direkt Stationär aufgenommen werden musste und war stinksauer das mein Vater gesagt hat da holt er sich eine zweite Meinung. Ich war stinksauer weil ich beim Gespräch leider nicht mehr dabei sein konnte, da wir über 5 Stunden warten mussten und ich um 13 Uhr zur Arbeit musste -.-

Liebe Grüße
Kerstin



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Kommentare von euch!
Allerdings behalte ich es mir vor Beleidigungen oder Sinnlose Werbung kommentarlos zu löschen.

außerdem

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...