Samstag, 16. August 2014

Signal Expert Protection Brilliant White

Hey,

vor „etlicher“ Zeit erhielt ich ja ein Paket vonSignal. Da ich jetzt, zumindest die eine Tube, ordentlich Testen konnte – folgt nun natürlich der Bericht.


Signal Expert Protection Brilliant White







Preis: 2,50-3€
Inhalt: 75ml
Wo: Drogeriemärkte
Verpackung: Papkarton, innen eine normale Tube(s. Fotos)
Versprechen: „
Hilft das natürliche Weiß Ihrer Zähne zurückzugewinnen – Mit Zahnärzten entwickelt.
Ihr Experte für eine wirksame Zahnzwischenraumreinigung.
Inspiriert von der Empfehlung von Zahnärzten – Zahnseide, Mundspülung und Zahnpasta zu verwenden, hat Signal seine fortschrittlichste Zahnpasta entwickelt: Signal Expert Protection. Die verbesserte Zahnpflege für Ihre Familie. Von Zahnseide inspiriert, beinhaltet die Zahnpasta Microgranulate – für eine effektive interdentale Reinigung. Von Mundspülung inspiriert, enthält die Zahnpasta Zink – für einen wirksamen Schutz vor Bakterien und Plaque.
Mit 10-fach Wirksystem:
Interdentale Reinigung, Kariesschutz, Zahnfleischschutz, Anti-Plaque Wirkung, Zahnschmelzschutz, Anti-Verfärbung, Frischer Atem, Anti-Zahnstein, Anti-bakteriell, Starke Zähne
  



Ich bin bei Zahnpasta etwas kritisch. Ich hab manchmal empfindliches Zahnfleisch und dies blutet manchmal. Ich hab nicht gerade den großen Vorrat an Zahnschmelz – also verwende ich grundsätzlich keine Zahnpasta die meine Zähne weißen sollen. Denn es sollte allseits bekannt sein, das diese oft zu Zahnschmelz Abnutzung führen.
Trotzdem habe ich die mir zugeschickte Zahnpasta probiert. Immerhin wird ja damit Werbung gemacht dass es den Zahnschmelz schützen würde.



Die Tube kommt in einem Papkarton daher. Das habe ich bei einer anderen Zahnpasta von mir auch, finde ich bei der schon eher grenzwertig – weil ich den Karton ohne hin verwerfe, finde ich kann man sich die Pappe sparen. Aber okay, damit kann ich leben. Die Zahnpasta selbst ist in einer halbwegs weiß gehaltenen Tube gehalten. Bis auf der obere Absatz sieht sie eigentlich genauso aus wie jede andere Signal Tube auch.


Das große Manko an dieser Tube, muss ich wirklich mal direkt erwähnen: Es gibt KEINE Versieglung der Tube. Also dreht man den Deckel auf ist es direkt offen. Das mag ich ja gar nicht. Ich bin durch meine Arbeit vielleicht ein kleiner Hygienejunky – aber das gehört wirklich dazu. Woher weiß ich dass mein Vorgänger im Laden nicht wie bescheuert auf der Tube herum gedrückt hat?
Der Geruch der Zahnpasta strömt einen beim Aufdrehen sofort entgegen. Er ist sehr angenehm und frisch. Ist wie ich finde, der übliche Zahnpasta Geruch – bisschen chemisch dafür frisch. Die Öffnung wirkt, im Vergleich zu anderen Zahnpasten ziemlich groß. Aber man kann trotzdem gut Portionieren.




Hier habe ich zum „angucken“ mal etwas viel Zahnpasta auf die Bürste getan. Die Zahnpasta ist hellblau und hat kleine blaue „Kügelchen“ Punkte nennt wie ihr es wollt.
Die Zahnpasta schäumt sehr schnell und sehr extrem auf. Das war erstmal wieder eine Umgewöhnung, weil meine andere Zahnpasta fast gar nicht aufschäumt. Am Anfang war das Zähneputzen „merkwürdig“ denn diese Kügelchen sollen wahrscheinlich diesen „Zahnseide“ Effekt verursachen. Zu Beginn habe ich die wirklich ständig gespürt und dachte mir sind die Borsten meiner Zahnbürste abgefallen weil man die richtiggespürt hat. Inzwischen habe ich mich dran gewöhnt und merke diese Dinger gar nicht mehr.
Der Mund fühlt sich während und nach dem Putzen sehr erfrischt und angenehm an.
Der Zahnseide-Effekt: Vergisst es. Es ist notwendig weiterhin Zahnseide zu nutzen, soweit kommt einfach keine Zahnpasta trotz dieser Kugeln. Ich hab es gerade mal einen Abend versucht und am nächsten Abend wurde wieder beides verwendet, also Zahnpasta, Zahnseide (manchmal auch diese Dentalbürsten – fragt vorher beim Zahnarzt welche Größe!).
White Effekt: Ich habe den großen Vorteil, dass ich von Haus aus keine großen Verfärbungen habe und relativ helle Zähne. Deswegen kann ich dazu nicht besonders viel sagen. Meine Zähne wirken an manchen Tagen tatsächlich minimal etwas heller, an anderen Tagen sehen sie aus wie immer. Wer wirklich so darauf bedacht ist White Produkte zu nutzen um Verfärbungen los zu werden, hat hier wahrscheinlich schlechte Karten. Oder ich hab zu helle Zähne keine Ahnung.

Pro

+ Frische im Mund
+ Leicht zu Portionieren
+ sehr ergiebig


Contra

- Preis
- White Effekt zu gering
- diese blauen Kugeln irritieren am Anfang ;)
- keine Versiegelung der Tube

Fazit

Also den Preis finde ich echt völlig überzogen. Dafür dass diese White Zahnpasta eher geringfügig die Zähne entfärbt lohnt es sich nicht. Da gibt es günstigere Zahnpasta die mehr bewirkt.
Ich habe auch nicht das Gefühl das mein Zahnschmelz weniger stark angegriffen wird als bei anderen Pasten – allerdings auch nicht mehr.
Mein Zahnfleisch reagiert trotzdem noch teilweise auf die Zahnpasta, so dass ich trotzdem immer wieder meine andere Zahnpasta nutzen muss.
Sie macht ein sehr angenehmes Mundgefühl also was die frische angeht. Wer also eher weniger Verfärbungen hat (so wie ich) und eine erfrischende Zahnpasta möchte kann hier zugreifen. Allerdings, gibt’s da auch wiederum günstigere Produkte;)
Ich bedanke mich Herzlich bei Unilever die mir den Test ermöglicht haben indem sie mir das Produkt kostenlos zuschickten.

Kennt ihr diese Zahnpasta? Welche Zahnpasta nutzt ihr?
Liebe Grüße
Kerstin


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Kommentare von euch!
Allerdings behalte ich es mir vor Beleidigungen oder Sinnlose Werbung kommentarlos zu löschen.

außerdem

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...