Dienstag, 22. Juli 2014

ZENTIS Fein Cremig Erdbeere

Hallo,

vor einiger Zeit erhielt ich ja ein Testprodukte Set vonZentis. S. ließ es sich natürlich nicht nehmen und hat schon „kräftig“ zugeschlagen was die Marmelade angeht.
Da ich dementsprechend auch hier und dort bei ihm probiert habe, nun also ein Bericht =)

ZENTIS Fein Cremig Erdbeere





Preis: ab ca. 1,70€ bis oben offen
Inhalt: 300g
Wo: Supermärkte mit einer großen Auswahl an Marmelade
Geschmacksrichtungen: Himbeer-Rote Johannisbeere, Brombeere, Kirsch-Banane, Aprikose-Mango-Maracuja







S. mag nur Erdbeermarmelade. Möglichst ohne Stückchen fein zu so viel matsch püriert das man nur noch per Geschmack erkennen kann was das mal für Früchte waren. Es gibt von diversen anderen Marken bereits genau solche Marmeladen. Dass es diese auch von Zentis gibt, wusste ich bis zu dem Paket eigentlich nicht. Allerdings liegt das vllt. Auch daran, dass ich dann doch lieber Stückchen habe und nicht alles nur noch cremig.



Die Marmelade ist komplett in Rot gehalten, damit man erkennt dass es sich hier eindeutig um Erdbeer Marmelade handelt. Das Glas ist relativ Handlich, wobei das kaum eine Rolle spielt. Zu Beginn ist das Glas perfekt geeignet für einen handelsüblichen Teelöffel. Sobald es allerdings etwas leerer ist, sind meine Löffel fast schon etwas zu kurz, so dass ich auf ein Esslöffel zurück greife bzw. ich einen Teelöffel mit langen „griff“ nehme.
Die Marmelade riecht sehr stark nach Erdbeere, also erkennt man die Ursprungsfrucht nicht nur an dem Bild auf dem Glas sondern auch am Geruch.
Da ich nur angebrochene Marmelade in den Kühlschrank stelle, ist sie zu Beginn relativ flüssig gewesen und glitt sehr von dem Teelöffel. Etwas „angekühlt“ hat sich das Problem gut behoben. So das auch auf dem Brötchen alles hält.


Wie ihr sehen könnt, ist die Marmelade tatsächlich ganz ohne Stücke. Sie ist sehr zart und sieht doch relativ lecker aus. S. war schon beim schmieren des Brötchens begeistert.





Der Geschmack ist das entscheidende. S. ist natürlich begeistert – keine Stücke nichts was im Zahn hängen bleiben könnte. Ich finde sie auch sehr cremig und zart. Allerdings ist sie mir zu cremig. Ich „brauche“ einfach meine Stückchen in der Marmelade – das hab ich bereits nach dem ersten bissen gemerkt. Zwar schmeckt die Marmelade wirklich gigantisch stark nach Marmelade (ja, das finde ich nicht selbstverständlich) aber mir fehlt einfach das „bissige“

Fazit

Ich mag sie nicht. Das liegt aber tatsächlich NUR daran das sie mir schlicht und ergreifend zu cremig ist. Deswegen stürze ich mich lieber auf die anderen Marmeladen Gläser – denn da sind Früchte drin;)

S. hingegen ist begeistert. Er schmiert sich, obwohl er eher der Herzhafte Frühstücks Mensch ist, tatsächlich immer zwei Brötchen hälften voll mit der Marmelade. Er findet sie schön zart und weich und der Erdbeergeschmack überzeugt ihn einfach.

Jeder, der wie mein Freund eher auf Stückchen freie Marmelade steht, ist mit der Zentis Marmelade wirklich sehr gut bedient.
Jeder der ein paar Stücke in der Marmelade braucht, ist hier sozusagen „falsch“.
Eine Kaufempfehlung spreche ich trotzdem aus – denn manche Mögens ja gerne ohne Stücke ;)
Denn dann ist sie wirklich PERFEKT.

Was ist eure Lieblingssorte in Sachen Marmelade? Mögt ihrs auch eher cremig oder mit Stücken?

Liebe Grüße
Kerstin

1 Kommentar:

  1. Ohje, Marmelade ohne Fruchtstückchen? Das ist nichts für mich. Dann kann man die Früchte ja gleich weglassen. :D
    Bei mir brauchts Stückchen und gerne auch Kernchen, so wie eine Marmelade halt ist, wenn man sie selber machen würde. Je mehr Stückchen und Kernchen, desto besser finde ich die Marmelade. :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare von euch!
Allerdings behalte ich es mir vor Beleidigungen oder Sinnlose Werbung kommentarlos zu löschen.

außerdem

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...