Samstag, 5. Juli 2014

Farrado Thunfisch Filet


Hey ihr,

ich hab gefühlt noch Millionen Post in der mache… die meisten Fotos habe ich sogar schon bearbeitet aber ich komm fast nicht hinterher. Es warten sage und schreibe 4 Bilder-reihen über Katzenfutter zum Papier gebracht zu werden. Ich hab manchmal das Gefühl wenn ich Salia angucke das sie mir fast schon sagen möchte „hey, ich bin dran“
Damit ich nach und nach „fertig“ werde (so wirklich kann man das ja nicht sagen, ich füttere Salia immerhin jeden Tag und zurzeit habe ich so viele neue Futtersorten die ich gerne vorstellen würde ;)) – auch warten jetzt insgesamt 4 Bücher auf eine Bewertung ( und da ich gerade so im Lese Flash bin, werden es noch gewiss viel mehr) … von den ganzen Pflegeprodukten mal ganz abgesehen. Nichts desto trotz ist heute tatsächlich mal ein Futter Post dran.



Farrado Thunfisch Filet








Preis: ca. 1,10€
Inhalt:  85g
Wo: Fachgeschäften (nicht bei Fressnapf und co., es ist fast schon selten es wirklich im Laden zu finden), Internet
Verpackung: kleine Dose blaues Etikett auf dem Thunfisch abgebildet ist. 
Versprechen auf der Verpackung: -
Andere Geschmacksrichtungen: Thunfisch mit Garnelen, Truthuhn, Hühnchen,
Sonstiges:  Farrado ist frei von künstlichen Zusatzstoffen und Konservierungsstoffen. Ohne Milch und ohne Sojastoffe



Für die Katze nur das Beste – oder so ähnlich.
Ich kaufe mein Katzenfutter ja fast nur noch in Stuttgart, denn dort ist ein herrlicher Katzenladen der wirklich ALLES führt was ein Katzenherz höher springen lässt. Der Besitzer ist eine ehrliche Haut und erkennt meine Mutter und mich inzwischen schon (ich gebe ja auch generell Unmengen an Geld aus). Er hat mir vor einiger Zeit diese Futterdosen gezeigt. Damals fand ich zwar 1,10€ für eine mini Dose noch ziemlich teuer. Doch schließlich nahm ich sie beim letzten Mal auf gutes Glück mit.
Salia ist zurzeit eine relativ schlechte Esserin. Eigentlich will sie nur Trockenfutter – das kriegt sie allerdings aufgrund des Wetters nur als „Leckerli“ und oder wenn ich Nachtdienst habe.
Momentan ist sie so seltsam drauf, dass sie noch nicht einmal ihre eigentlichen Lieblingssorten frisst. Normalerweise liebt sie Thunfisch, seit ein paar Wochen ist das jedoch komplett weg.
Deswegen war ich wirklich gespannt ob sie sich „herablassen“ würde und das Futter frisst.



Die Dose lässt sich dank verschlusshacken sehr leicht öffnen. Im ersten Augenblick war ich etwas irritiert. Das was man als erstes zu sehen bekommt ist eigentlich mehr eine homogene masse anstatt kleine Thunfisch Stücke. Würde meine Katze jetzt Futter mögen das eine masse ist, wäre das kein Problem – aber sie frisst eher Gelee also alles mit Stückchen. Das Futter roch angenehm nach Thunfisch. Sogar besser als die billigen Thunfischdosen die ich im Einzelhandel für mich als Mensch kaufen kann.



Die Erleichterung kam übrigens kaum hatte ich die Gabel in die Dose gesteckt. Das Futter ist sehr weich und extrem zart, es lässt sich ganz einfach in die Schüssel packen und „zerfällt“ dann sogar fast von alleine. Der Geruch während ich es auseinander „gezupft“ habe war auch sehr gering – ist man ja fast nicht gewöhnt wenn man Katzenfutter auftischt.


Das Futter hat einen sehr guten Feuchtgehalt so dass ich darauf verzichtet habe, selbst nochmal Wasser hinzu zu geben. Bei dem Wetter ist das nämlich teilweise wirklich notwendig.
Salia war bereits sehr „aufgeregt“ und ist beim Futter zerkleinern und Fotografieren ein paar Mal mauzend um meine Beine geschlichen.
Als ich ihr das Futter im ersten Augenblick hingestellt habe – kam erstmal ihr typischer „willst du mich verarschen“ –Blick. Aber dann war sie doch mutig ist hin und hat dran geschnuppert und die „Suppe“ probiert. Damit war das Eis gebrochen und sie fraß ordentlich weg.
Als ich nach meinem Spätdienst kam war jedenfalls die Schüssel sauber geleckt – was sie wirklich nur tut wenn es ihr schmeckt.

Pro

+  keine Zusätze die in Futter nichts zu suchen haben (u.a, Zucker)
+ wird sehr gut toleriert
+  leicht zu öffnen
+ sehr gute Verträglichkeit

Contra

- Preis -> ALLERDINGS für gutes hochwertiges Futter sollte man bereit sein mehr zu zahlen
- Diese Dose ist nur Ergänzungsfutter ( ich werde noch prüfen ob generell alles Ergänzungsfutter ist)

Fazit

Salia mag wieder Thunfisch. Ich würde es ihr jetzt nicht täglich geben, damit sie auch weiter Abwechslung hat, aber  ich werde dieses Futter gewiss wieder kaufen. Auch bin ich echt mal gespannt ob sie die anderen Sorten auch so gerne frisst wie dieses Futter.
Ich kann euch dieses Futter wirklich nur ans Herz legen.
Salia verträgt es und ich hatte ja leider schon öfter die Erfahrung mit ihr gemacht wenn sie ein Futter nicht verträgt.
Welches Futter kommt bei euern Fellnasen auf den Tisch? Seid ihr auch so „wählerisch“ was das Futter angeht, oder kauft ihr einfach „irgendwas“?

Liebe Grüße
Kerstin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Kommentare von euch!
Allerdings behalte ich es mir vor Beleidigungen oder Sinnlose Werbung kommentarlos zu löschen.

außerdem

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...