Donnerstag, 13. Dezember 2012

Applaws Natural cat food Hühnchen und Kürbis




Heute gelangen wir mal in eine Kategorie Katzenfutter die es sich sowohl für mich als auch für Salia in sich hat. Für mich, weil dieses Futter gut und gerne mal die 1€ Grenze sprengt, für Salia weil es ihr liebsten Futter ist – sozusagen das „Sonntagsessen und den Katzenfutter“
Warum ich es trotzdem kaufe werdet ihr in diesen Testbericht vorgesetzt bekommen (wieder mit einem Break, liebe Leser die sich dafür nicht interessieren)

Applaws Natural cat food Hühnchen und Kürbis





Preis: zw. 0,99€- offene Grenze ( meist billiger in Großpaketen)
Inhalt:  70g
Wo: in einzelnen Fachgeschäften, aber Bezugsquelle Nr. 1 ist das Internet -> z.B. zooplus.de
Verpackung: orangene Tüte mit durchsichtiger Katzenpfote vorne drauf so dass man ein wenig den Inhalt „sehen“ kann
Versprechen auf der Verpackung:
Über 50-70% Fleisch- und Fischanteil“ „ Aus natürlichen Rohstoffen“ „ohne künstliche Farb- und Konservierungsstoffe sowie Geschmacksverstärker“
Andere Geschmacksrichtungen(hier nur die Tüten): Thunfisch mit Pazifik-Garnelen, Thunfisch mit Pazifik-Garnelen,
Thunfisch mit Brachse, Huhn mit Wild Reis, Huhn mit Spargel
Sonstiges: Es gibt von Applaws des weiteren auch Trockenfutter(Getreidefrei) und Futterdosen.
Des Weiteren handelt es sich leider NUR um ein Ergänzungsfutter und sollte nicht ausschließlich zugefüttert werden.

irgendwie habe ich offenbar nur die englische version den den zutaten fotografiert*pfeif*

Das erste Mal Applaws Kontakt hatte ich einem etwas kleinerem aber sehr niedlichen Futtergeschäft in Wiesbaden. Da ich Salia gerne neues testen lasse, habe ich natürlich direkt mal eine Tüte Kürbis mitgenommen (meine Mutter nahm soweit ich mich entsinne für ihre Katze Lilly von jeder Tüte eine mit). Ich wollte nicht direkt so viel Geld ausgeben, da mir die 0,99€ für gerade mal 70g doch ziemlich teuer erschienen.
Die Verpackung ist wie ich finde niedlich gemacht, jede Sorte hat ihre „eigene“ Farbe und einzig wirklich identisches Merkmal ist die „sichtdurchlässige“ Katzenpfote vorne drauf. Hier kann man auch schon bereits gut erkennen wie das Futter aussieht. Finde ich persönlich wirklich SEHR gut, weil ich bei manchen Dingen einfach schon abschätzen kann ob Salia es gerne frisst oder eben nicht.



Die Packung ist aus sehr harten Plastik und lässt sich, trotz einriss in der Seite, nur schwer öffnen. Zu Beachten ist übrigens das man hier wirklich die Packung aufrecht halten sollte und vorher das Futter herunter schieben – da, zumindest bei dem Hühnchen & Kürbis, extrem viel Flüssigkeit mit dabei ist. Diese läuft einem nämlich auch mal ganz gerne über die Finger.
Das Futter riecht wirklich angenehm, eigentlich fast gar nicht wie Katzenfutter. Es riecht angenehm nach Hühnchen und auch nach Kürbis – auch dies finde ich wirklich angenehm, denn manches Katzenfutter stinkt doch ganzschön stark.



Das Futter ist ein guter Mix aus beiden Zutaten, es ist ziemlich orange was durch den Kürbis kommt. Es lässt sich etwas schwerer aus der Verpackung heraus ziehen und es bleibt leider auch relativ in der Verpackung drin. Was ein heraus kratzen wirklich notwendig macht (gerade bei dem Preis und der geringen Menge). Ich bin jedes Mal überrascht wie „wenig“ es am Ende in der Schüssel von Salia ergibt. Sieht im Vergleich ziemlich „traurig“ aus.




Salia stört dieses herzlich wenig, sie stürzt sich jedes Mal direkt auf das Futter. Tut fast so als ob ich sie sonst nicht füttern würde und sie fast am verhungern war (kleine Hexe ^.^ ).
Salia verschlingt dieses Futter förmlich, jedoch merkt man doch deutlich dass es ziemlich gut sättigt, denn auch wenn sie schlingt – bleibt erst mal etwas in der Schüssel zurück(für später).
Wenn die Schüssel schließlich im Verlauf komplett leer gefuttert wurde, ist Salia auch wirklich für längere Zeit satt. Sonst kommt Salia gerne mal nach vier Stunden und „lockt“ mich in die Küche um zu zeigen das sie gerne nachschlag will. Oder knabbert die Verpackung des Trockenfutters an. Nicht so bei diesem Futter, ich habe es wirklich extrem selten das Salia hier zwischen den beiden Nassfutter Mahlzeiten noch etwas will.
Die Verdauung ist auch super, Salia hat keinerlei Probleme. Sie setzt normalen Kot ab, kein Durchfall.
Jedoch kann ich nicht sagen wie sehr sich der Kot unter dem Futter verändern würde, da Salia es einfach relativ selten bekommt und eine Beobachtung mir somit nicht möglich ist. Wobei das wichtigste ja ohne hin ist: Kein Durchfall.


Pro

+  kein Getreide
+ kein Zucker oder andere Aromastoffe
+ riecht sehr angenehm für ein Katzenfutter
+ wird sehr gut toleriert
+ die Verpackung find ich einfach super toll gemacht
+ wird gut vertragen
Contra

-  Preis ( leider muss man für gutes Futter auch etwas tiefer in die Tasche greifen)
- Beschaffung ( leider gibt es das Futter fast nur im Internet zu kaufen und dann auch meist nur in größeren Mengen – schade)
- Verpackung lässt sich schwer öffnen
- Saft läuft bei falscher Bewegung über die Finger
- leider nur ein Ergänzungsfutter

Fazit 

Ich mache bei dem Futter immer „groß“ Bestellungen. Dann ist es zumindest etwas günstiger, trotzdem kriegt Salia das Futter relativ selten. Meist dann wenn ich später Heim gekommen bin als geplant – ich hab schon das Gefühl das Salia denkt das es ein „Belohungsfutter“ ist.
Das Futter ist wirklich hervorragend. Es eignet sich wirklich gut bei empfindlichen Katzen ( kein Getreide) und Feinschmeckern. Es ist sehr hochwertig deswegen finde ich den Preis durchaus gerechtfertigt.
Am besten eignet sich dieses Futter wohl in Kombination mit anderen Futter Sorten die noch Taurin zugesetzt haben ( das für Katzen ja Lebenswichtig ist) – damit der Stubentiger keine Mangelerscheinung bekommt.
Also beim nächsten Katzenfutter Einkauf ruhig an das Futter denken und ausprobieren, eure Katzen werden euch Lieben.

Liebe Grüße,
Atropa

1 Kommentar:

  1. Ich barfe meine beiden fellnasen. Habe früher carny gern gefüttert.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare von euch!
Allerdings behalte ich es mir vor Beleidigungen oder Sinnlose Werbung kommentarlos zu löschen.

außerdem

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...