Freitag, 23. November 2012

Premiere Royal Ragout Rind





Hallo meine Lieben,
Heute gibt’s mal wieder einen Post über das geliebte Fellknäul – bzw. über eines der Futtersorten die mein geliebtes Fellknäul so liebt.
Also wohl uninteressant für all jene die keine Katze haben oder sich herzlich wenig um das Futter ihrer Tierchen jucken und einfach Whiskas und co. Kaufen ^.^
Also all jene dürfen diesen Post getrost überlesen ( heute Abend nach meinem Dienst gibt’s einen neuen Post über nichts Katziges ;) ) .


Premiere Royal Ragout Rind






Preis: ca. 0,59€
Inhalt: 100g
Wo: Fressnapf ( online oder im Laden)
Verpackung: Alu Schälchen, beiger Kleber mit nem Rindfleischstück drauf.
Versprechen auf der Verpackung: „rein an hochwertigem Fleisch, sorgfältig ausgesuchte Zutaten“
Weitere Bezeichnung: Premiere I Love my cat Royal Ragout Rind
Andere Geschmacksrichtungen:  als Ragout: Geflügel, Pute, Huhn;
Als Gelee: Geflügel & Rind;
Als Pate: Geflügel & Fisch
Als Kitten: Ragout Geflügel
Es gibt Premiere allerdings auch als Tüten – aber die habe ich nicht griff bereit da ich sie noch nie gekauft habe ;)



Ich tätige ja generell keine Spontankäufe für Salia – zumindest nur sehr selten. Ich gehe dementsprechend NIE spontan zu Fressnapf lediglich dann wenn ich weiß a) es gibt was günstiger ( allen voran Catsan das ja echt sehr teuer ist) b) das Futter Sortiment bei mir zu Hause neigt sich dem Ende.
Wenn ich dann allerdings bei Fressnapf bin – gibt’s kaum ein halten. Dann wird von jedem möglichst was mitgebracht was nur HALBWEGS so aussehen könnte als würde es meiner verwöhnten Dame gefallen und sogar bei Glück schmecken.
Salia frisst zwar eigentlich fast alles( vor allem in Stuttgart bei mir ist es doch hier und da etwas anders), aber sie verträgt leider nicht alles.  Das macht es natürlich schwieriger.
Was hinzu kommt ist das Salia ein Schleckermäulchen ist – NUR Geflügel? Geht gar nicht, am liebsten mag sie von klein auf ohne hin nur Fisch ( am liebsten Lachs und Thunfisch) oder eben das geliebte Rind.
Also habe ich dieses gute Stück bei Fressnapf gefunden und eingepackt.
Die Marke Premiere gibt es auch nur bei Fressnapf und ist nur im Laden oder online zu finden.
Wie oben beschrieben gibt es mehrere Geschmacksrichtungen und auch verschiedene Zubereitung Arten. Ragout sind kleine Stückchen, Pate ist ein etwas weicher Klops der jedoch noch leicht zermatscht werden kann/sollte und Gelee habe ich glaub ich noch nie probiert ist aber denke ich noch etwas weicher als Pate bzw. hat mehr „Flüssigkeit“ .
Das Futter kommt in einer einfachen Alu schale daher welche nach Gebrauch in den Gelbensack ( oder gelbe Tonne je nachdem WO man wohnt ;) ) geworfen.
Wie ich bereits erwähnte Salia verträgt nicht alles, allen voran Getreide steht ihr kleiner Katzenmagen ziemlich auf  Kriegsfuß – deswegen betrachten wir auch genau das bitte als erstes:
Pflanzliche Nebenerzeugnisse kommt direkt an zweiter Stelle: Leider steht hier nicht dabei um welche Pflanzlichen Nebenerzeugnisse es sich handelt.  Zumeist ist es aber direkt Getreide.
Die anderen Bestandteile sind okay, vielleicht nicht berauschend ( Tierische Nebenerzeugnisse und davon gerade mal 14% Rind) aber noch im Rahmen von dem, was ich Salia ab und an eben auch mal gebe. Immerhin keine Konservierungsstoffe und Zucker – wenn auch nicht viel Positives aber etwas.



Die Schale lässt sich leicht öffnen und verströmt nach dem öffnen ein Fleischigen leicht künstlichen Geruch. Mi juckt er in der Nase – Salia wird fast Wahnsinnig wenn sie merkt sie kriegt die Rind Schale – denn die bekommt sie a) selten und hat sie mit unter b) am liebsten ^.^
Bereits jetzt kann man gut erkennen das die Fleischstückechen herzlich wenig nach natürlichen Fleisch aussehen sondern eher wie pressfleisch aussieht. Okay, ich finde es nicht schlimm – aber lecker finde ich nicht dass es aussieht. Es badet förmlich in Gele – ist jedoch deutlich fester als „üblichen“ Gele und schlabbert nicht die ganze Zeit hin und her.



Der Vorteil ist natürlich die Schnelligkeit wie man das Futter in die Schüssel bekommt – einfach nur raus mit der Gabel und kein großes klein matschen mehr ( also portionieren, je nachdem wie die Katze das Futter am liebsten hat) . Das ist natürlich ganz angenehm, in der Schüssel finde ich persönlich sieht es auch gar nicht mehr ganz so eklig aus.



Aber das wichtigste ist natürlich Salia – was hält die gute von dem Futter? Es wird sich generell gierig drauf gestürzt, sie mag es wirklich sehr gerne. Würde es wahrscheinlich am liebsten jeden Tag auf ihrer Speisekarte haben – aber Abwechslung muss bekanntlich sein ;)
Lediglich mit dem Tagesbedarf der auf der Dose steht komme ich nicht zurecht: 3x100g – das ist eine ganze Menge und sagt diesbezüglich leider auch wieder aus wie „hochwertig“ das Futter ist. Es hält nämlich nicht besonders lange vor.
Ich selbst habe bei Salia auch schon öfter gemerkt das sie nach spätestens vier Stunden wieder Futter haben will und mit ihren gewöhnlichen Fütterungszeiten kaum hinkommt wenn es dieses Futter gibt – schade – denn auf Dauer führt so ein ständiges gefütterte zu übergewichtigen Katzen.

Pro
+ Preis
+ Zubereitung
+ Menge
+ keine Konservierungsstoffe
+ keine Zuckerzusätze
Contra
-  Geruch
-  pflanzliche Nebenerzeugnisse erhalten
-  Sättigt nicht besonders lange
Fazit
Ich kaufe es immer wieder nach. Ich kaufe bei meinen monatlichen Katzenfutter Käufen ( max. zweimal im Monat) generell 5 Dosen von diesem Rind. Salia liebt diese Sorte einfach so sehr. Ich hab sie schon oft auf anderes doch hochwertiges Rinder Futter bringen wollen, mit mäßigem Erfolg ( lediglich ab und an das von DM wird wirklich akzeptiert der Rest nur abgeleckt und ignoriert) .
Da Salia zum Glück von diesem futter kein Durchfall kriegt – bin ich somit nicht ganz so negativ davon eingestellt.
Wobei ich schon aufpasse dass wenn sie einmal am Tag dieses Futter bekommt das sie vorher oder nachher etwas „hochwertigeres“ bekommt damit sie nicht dauer hungrig ist.
Und NEIN – ich lasse meine Katze nicht hungern wenn sie nach drei Stunden wieder futter braucht – ich gebe ihr generell bevor ich gehe immer noch eine halbe Hand voll Trockenfutter damit sie über die Stunden ohne Probleme kommt. ( des Weiteren verstecke ich leckerchen bzw. pack sie in Spielsachen damit sie aktiv bleibt während ich weg bin)
Also ich kann’s halbwegs empfehlen, nicht als Dauerlösung aber noch im Rahmen… .
Kennt ihr das Futter? Was fressen eure Vierbeiner? Oder seid ihr nicht so streng wie ich mit dem Getreide und Zucker?


Liebe Grüße
Atropa


Ps: Warten, warten, warten. Noch nie habe ich meine Telefone so gehasst wie in dieser Woche.
Ich denke spätestens am Dienstag rufe ich mal den Makler an – vielleicht weiß der ja zumindest was mit der Verwaltung der Wohnung los ist?




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Kommentare von euch!
Allerdings behalte ich es mir vor Beleidigungen oder Sinnlose Werbung kommentarlos zu löschen.

außerdem

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...