Freitag, 9. November 2012

P2 Stay Matte Coverstick




Heute meinen ersten Bericht mal wieder aus Stuttgart …
Heute geht es um meinen Abdeckstift – den ich zurzeit nutze

P2 Stay Matte Coverstick



Preis: ca. 1,75€
Inhalt: 4g
Wo: DM
Verpackung: rosa Stift Deckel Metall Look sowie der untere Dreh teil
Versprechen auf der Verpackung: „ Abdeckstift zum Kaschieren von Hautunreinheiten  Rötungen, 8 Stunden halt, absorbiert überschüssiges Talg und wirkt mattierend.“
Farbe: 020 matte Sand


Ich habe diesen Abdeckstift aus guter Laune heraus bei DM eingepackt. Wahrscheinlich auch weil ich so enttäuscht wegen dem Concealer war/bin.
Also habe ich den 020 mitgenommen – meine Farbe.



Der Abdeckstift – kommt wie es der Name sagt als Stift daher. An dem unteren Metall grauen Teil kann man den Stift nach oben drehen – es ist ganz leicht und macht keinerlei Geräusche (so wie oftmals concealer und so kein klacken – nicht das es mich stören würde).



Der Stift ist am Anfang weit nach unten gedreht – so dass man einige Male drehen muss. Er ist absolut Geruchslos. Sehr angenehm.



Der Stift ist abgerundet und somit sehr leicht aufzutragen. Jedoch muss ich deutlich anmerken – das man echt aufpassen muss – vor allem wenn er langsam leer wird – denn dann wird er nicht mehr richtig von der Plastikhalterung gehalten so das er gerne auch bei zu schnellen Bewegungen in der Gegend herum fliegt – das ist mir zwischenzeitlich nicht nur einmal passiert.



Hier sehr ihr den Stift aufgetragen, er ist sehr „dick“ aber gut und leicht auftragbar, bevor man ihn einarbeitet kann man gut das Gefühl kriegen das er die Poren verstopft eben weil er so „dick“ und deckend ist. Bevor man ihn einarbeitet wirklich auch fast etwas unangenehm.



So sieht das Produkt aus wenn man es eingearbeitet hat (ohne Make up und Puder) ich persönlich finde das er relativ gut abdeckt – kleine Unreinheiten und Pickelchen sind wunderbar überdeckt.
Lediglich bei großen Pickeln (hab leider gerade dank dem vielen Stress auf der Arbeit auf einen etwas größeren Pickel auf der Backe -.-) schafft er das nicht so optimal.
Die Haltbarkeit ist auch okay – er hält meist länger als mein Make up.

Pro
+ Lässt sich leicht auftragen
+ und einarbeiten
+ Geruchslos
+ Haltbarkeit
+ relativ gute Deckkraft

Contra
-  das bei zu leeren Stift der Rest weg fliegt – nervend und eklig wenn’s mal nicht im Waschbecken landet.

Fazit:

Ganz okay, wenn er nicht immer aus der „Verankerung“ fallen würde – würde ich ihn wohl auch nach kaufen – aber so, werde ich erst noch andere ausprobieren – denn es nervt mich einfach zu sehr.

Nutzt ihr einen Abdeckstift? Wenn ja welchen? Wenn nein, was nutzt ihr zum Abdecken von Unreinheiten?

Liebe Grüße
Atropa


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Kommentare von euch!
Allerdings behalte ich es mir vor Beleidigungen oder Sinnlose Werbung kommentarlos zu löschen.

außerdem

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...