Mittwoch, 7. November 2012

Manhattan Magic Duo Eyeshadow



Hey, meine Lieben,

anstatt meinen Koffer für Stuttgart zu packen (was ja mehr als sinnvoll wäre) schreib ich lieber einen neuen Testbericht – macht zwar kaum Sinn, aber egal – Lauf ich zu Hause halt nackt rum *pfeif* (ich muss auch gleich arbeiten gehen)

Manhattan Magic Duo Eyeshadow





Preis: um die 5€
Inhalt: steht nicht drauf
Wo: Überall dort wo es Manhattan Theken gibt (ist im normalen Sortiment)
Verpackung: schwarze Box mit durchsichtigen Deckel
Versprechen auf der Verpackung: „ seidig zarte Textur“ „Hochpigmentier und mit pflegendem Vitamin E“
Bezeichnung: 29/95R Cookies & Cream



Ich hab immer, wenn ich braune Lidschatten gesehen hab gesagt: „ Ich hab so viele“ hatte ich dann plötzlich doch nicht mehr. Also musste das geändert werden.
Ich hab mich für den Duo Lidschatten von Manhattan entschieden, weil die Farben mich ansprachen und der Preis auch noch akzeptabel war.
Der Lidschatten kommt in einer schwarzen Dose mit durchsichtigen Deckel daher, wie viel Inhalt drin ist bzw. was für Inhaltstoffe enthalten sind steht nicht drauf. Dafür hat er einen kleinen Applikator.



Bei der ersten Farbe handelt es sich um ein zartes creme braun mit kleinen glitzer Partikeln – jedoch nicht so stark das man aussieht wie ne glitzerkugel. Er ist absolut geruchslos. Er lässt sich mit dem Finger problemlos aufnehmen ebenso mit dem Pinsel – den beiliegenden Applikator kann man allerdings vergessen.



Die andere Farbe setzt den Akzent und ist deutlich dunkler – allerdings noch nicht so dunkel das es nicht mehr passen würde. Das aufnehmen mit dem Finger finde ich etwas schwieriger, jedoch mit dem Pinsel alles kein Problem – auch hier kann man den beiliegenden Appikator direkt vergessen.




Die Bilder dort oben sind beide ohne Blitz gemacht und ich finde sie geben die Farbe gut wieder. Die hellere Farbe ist auch ohne Base gut deckend mit Base natürlich etwas mehr und hält auch etwas länger. Bei dem dunklen braun jedoch muss man sagen, das man hierfür def. Eine Base braucht – wobei ich ohne hin immer eine Lidschatten Base verwende um die Haltbarkeit zu verlängern.




Hier ein Bild mit Blitz, bei einer Blitzaunfahme ist kaum bis wenig von dem leichten glitzer schimmer zu erkennen. Aber es glitzert etwas, nicht Zuviel aber ein wenig.
Die Farben halten bei mir mit Base sehr gut und verschwinden nicht in Fältchen oder sonst wohin.
Der Lidschatten ist irgendwie das einzige das bei mir hält das Make-up ist da schon lange verflossen.

Pro
+ Haltbarkeit
+ Farbwiedergabe
+ Auftragung
Contra
-  der miese Applikator – dann lieber ganz bleiben lassen als so nen Schmarrn mit rein legen^.^

Fazit:

Ich mag die Farbe, lässt sich leicht auftragen und hält den gesamten Tag. Tragegefühl ist super – man glänzt nicht wie eine Christbaumkugel. Es ist dezent und man sieht somit nicht so schnell „überschminkt“ aus. Ich nutze ihn wirklich gerne.



und jetzt ab auf die Arbeit, liebe Grüße
Atropa


1 Kommentar:

  1. Echt? Also ich fotografiere im Moment echt alles mit Blitz (allerdings nicht im Automatik-Modus), da ich finde da werden die Fotos - gerade jetzt wo es eh shcon immer stockdunkel draußen ist - nicht nur besser, sondern auch "weicher". :D

    Find ich aber interessant, dass es Digi-Cams mit einem Make-up Modus gibt. :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare von euch!
Allerdings behalte ich es mir vor Beleidigungen oder Sinnlose Werbung kommentarlos zu löschen.

außerdem

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...