Montag, 5. November 2012

Catrice Skin Finish Compact Powder


5.November 2012

Gestern das Make-up heute der Puder ^.^
Mal sehen ob der besser weg kommt, was;)

Catrice Skin Finish Compact Powder






Preis: ca. 4€
Inhalt: 10g
Wo: DM; Müller, Karstadt ( überall dort wo ihr Catrice antreffen könnt)
Verpackung: durchsichtige viereckige Dose, auf dem Puder ist ein Muster(warum auch immer)
Versprechen auf der Verpackung:  Mattierender, ultraseider Puder mit lichtreflktierenden Pigmenten für ein ebenmäßiges, mattiertes und strahlendes Finish, den ganzen Tag“
Weitere Bezeichnung: 030 Honey beige
Weitere Farben: 010 Transparent, 020 Natural Beige, 050 Caramel Beige, 060 Sun Beige





Ich glaube dieser Puder war das erste, das ich mir gekauft habe als damals ENDLICH Catrice zu DM eingezogen ist (Paybackpunkte suchti lässt grüßen *lol* ).  Seitdem landet er immer wieder im Korb… .
Der Puder kommt in einem durchsichtigen Dose daher, jetzt vielleicht nicht so bombastisch hübsch – aber ich brauch ja keine hübsche Dose sondern hübsche Artikel die überzeugen können ;)



Der Puder hat ein Muster aufgedruckt, warum weiß ich nicht vielleicht solls irgendwie „schön“ aussehen? Dann jedoch hätten sie evtl. doch ein etwas netteren Aufdruck verpassen sollen als diese paar Striche.
Wenn man ihn öffnet riecht er ziemlich nach gar nichts – kommt man jedoch auf die Idee dran zu schnuppern ( sowie ich das gerne tue) hat man meines Erachtens schon einen deutlichen Parfüme Duft in der Nase – ich finde den Duft ziemlich Penetrant und mag ihn überhaupt nicht. Jedoch kann ich gleich sagen, während und nach dem auftragen riecht man davon nichts mehr ;)



Hier habe ich mal mit meinen Fingerlein gepatscht – ich habe irgendwie das Gefühl das honey beige doch irgendwie dunkler geworden ist als mein letzter Honey beige – auf dem Foto sieht es allerdings doch recht hell aus… komische Welt.



Hier habe ich einen Pinsel-„Versuch“ gestartet. Hier erkennt man auch das für mich größte Problem: Er bröselt wo es nicht bröseln sollte. Egal ob mit Schwämmchen ( die ich nur testweise probiert habe ob es damit eben auch passiert) oder mit  dem Pinsel – es bröselt fröhlich dahin. Klar, er lässt sich trotzdem leicht aufnehmen aber der Verbrauch steigt natürlich immens an wenn erst einmal die Hälfte irgendwohin gestreut wird.
Des Weiteren entsteht dabei mein „gehasstes“ Problem – Die Box in der, der puder liegt – sieht ganz schnell ziemlich verdreckt aus – unschön.



Ich denke auf dem Bild könnt ihr wenig erkennen, aber dort habe ich den Puder aufgetragen;) Er hat dort allerdings keine Foundation unter sich – deswegen denke ich erkennt man es auch sehr schlecht.
Jedenfalls, der Puder lässt sich leicht auf dem Gesicht auftragen und glänzende Stellen ( bei mir vor allem die Stirn) werden wunderbar abgedeckt. Alles sieht, wie versprochen, gleichmäßig aus und man sieht nicht aus als ob man sich total geschminkt hätte.
Das finde ich wirklich angenehm, das man zwar geschminkt ist, alles glänzende fort ist und man dennoch verbergen kann das man geschminkt ist.


Dort seht ihr in Kombi das Honey beige Infinite Matt up to 18h Make up mit dem hier beschrieben Puder. Auf dem Bild wirkt alles ziemlich stark geschminkt – aber im Gesicht erkennt man davon wirklich fast nichts.
Das Problem allerdings stellt sich, wie schon bei dem Make up, in der Haltbarkeit. Schneller als das Make up ist der Puder weg – und ja, ich gehöre zu den Frauen die eben nicht ein ganzes „Arsenal“ an Schminkprodukten mit sich tragen wollen – ich will mich möglichst einmal schminken und dann ruhe haben. Hat man hier leider nicht.


Pro
+ Lässt sich leicht aufnehmen
+ Ebenso lässt es sich gut verteilen
+ Angenehmes trage Gefühl da:
+ nicht so offensichtlich das geschminkt wurde
Contra
-  Haltbarkeit
- Geruch
- bröselt vor sich hin beim aufnehmen


Fazit:

Ja, also gut. Für jeden der eben, anders als ich, bereit ist immer ein Notfall Täschlein mit Puder bei sich zu tragen kann mit dem Produkt etwas anfangen.
Vielleicht stört es auch nur mich das mir immer etwas davon fliegt während ich ihn aufnehmen will.
Vielleicht bin ich auch einfach zu streng – mir jedenfalls gefällt das Produkt nicht so sehr das ich jetzt sagen würde: „ Meine suche an Pudern ist beendet ich hab IHN endlich gefunden“
Also geht die Suche wohl weiter ;)

Habt ihr denn DEN super Puder gefunden? Oder verzweifelt ihr mindestens genauso wie ich das es einfach nichts „passendes“ gibt?


Liebe Grüße
Atropa

1 Kommentar:

  1. Ich besitze das gleiche Puder und finde für ab und an ist es okay, nachkaufen würde ich es aber auch nicht.

    Ich kann dir nur empfehlen etwas mehr Geld zu investieren und von MAc das Natural Skin Finish zu holen. Bin sehr angetan davon.

    Schau doch auch mal bei mir vorbei:
    life-is-sassy.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare von euch!
Allerdings behalte ich es mir vor Beleidigungen oder Sinnlose Werbung kommentarlos zu löschen.

außerdem

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...