Dienstag, 20. November 2012

Aok Pure Balance Regulierendes Waschgel



Hallo meine Lieben,

es ist so unerträglich wenn man immer noch tatenlos daheim hockt und nur auf sein Handy und sein Festnetztelefon ( gibt’s eigentlich noch mehr „junge“ Leute wie mich die beides besitzen und wie ich doch lieber mit dem Festnetz telefonieren?) und hoffe das es jeden Augenblick klingelt und der Makler oder die Verwaltung der tollen Wohnung anruft und sagt: „ Sie haben die Wohnung, wir freuen uns auf Salia und sie – bis im Februar dann“
Aber es klingelt nicht und mit jeder Minute verzweifel ich etwas mehr, mit jedem Moment glaube ich weniger daran das ausgerechnet ICH die Wohnung kriege – hab ich denn eine Chance gegen irgend eine Studentin die sich von Papa finanzieren lässt? Da hilft es mir recht wenig wenn ich eine Straße weiter meine neue Arbeit habe – das interessiert erst einmal keinen…. Auch die Tatsache das ich keine Partys feier und so weiter und so fort =(
Ihr merkt schon, ich hab eigentlich kein anderes Thema mehr als eine neue Wohnung … bzw. DIE Wohnung …. Na ja, mehr als warten kann ich nicht anstellen … früher oder später rufen die bei mir an oder melden sich auch nie wieder – ändern kann ich es dann ohne hin nicht….

Nichts desto trotz, habe ich einen neuen Testbericht für euch, da mein „altes“ Waschgel inzwischen wiedermal leer geworden ist – habe ich mir spontan ein neues angeschafft – und genau jenes stelle ich euch JETZT vor ^.^


Aok Pure Balance Regulierendes Waschgel





Preis: ca. 5€
Inhalt: 150ml
Wo: DM; Rossmann, Müller uvm.
Verpackung: hellgrüne durchsichtige Flasche  
Versprechen auf der Verpackung:  reinigt die Haut intensiv, aber sanft von Schmutz, Bakterien und Make-up“ „ respektiert die Feuchtigkeitsbalance der Haut“ „ reduziert bei regelmäßiger Anwendung Unreinheiten nachhaltig“
Genauerer Name: Aok Pur Balance Reine Haut ab 20 Regulierendes Waschgel mit weißem Tee & Ginseng-Extrakt




Ich habe mir das Waschgel spontan gekauft, ich war bei DM und wusste mein Waschgel ist bald leer. Ich kannte das Produkt von meiner Schwester, die es bis vor kurzen noch regelmäßig selbst verwendet hat. Ich wollte es bis dato nie kaufen, weil ich nur bedingt so viel Geld für ein Waschgel ausgeben wollte – habe mich dann aber doch dazu entschieden, von nichts kommt nichts. Falls es ergiebig sein würde – wären die 5€ vielleicht nicht mal so schlecht angesetzt?
Die Erscheinung des Waschgels ist denkbar einfache – hellgrüne durchsichtige Flasche mit halbdurchsichtigen weißen Deckel. Auf diesen wird das Waschgel gestellt – so das möglichst NICHTS oben am Ende der Tube haften bleibt und man so die Möglichkeit hat wirklich möglichst die angegebenen 150ml zu verwenden.
Die gesamte Verpackung ist in grün gehalten und erinnert verdammt an Gras ^.^



Die Öffnung des Waschgels erscheint anfänglich recht groß, lässt sich jedoch ohne weiteres leicht portionieren ohne Unmengen Waschgel zu verteilen. Öffnet man den Deckel leicht, kommt einen direkt ein „Grasiger“ Geruch in die Nase. Es riecht total gesund und erinnert mich sofort an frisch gemähtes Gras – auch wenn eine leichte künstliche Note mitspielt.



Das Waschgel selbst ist fast komplett durchsichtig, bis auf einen leichten grün schimmer – mich stört Farbe herzlich wenig und so macht mir auch grün nichts aus. Die Konsistenz ist relativ flüssig aber trotzdem passiert es eher selten dass man zu viel verwendet. Es riecht sehr stark nach Gras und kann mitunter doch etwas unangenehm sein. Es ist angenehm kühlend.
Es lässt sich auf das angefeuchtete Gesicht sehr leicht auftragen und schäumt auch leicht auf. Wenn man es mit viel Wasser abgespült hat, riecht man hinterher( vor allem zu Beginn) sehr stark nach Wiese – der Duft verfliegt jedoch zunehmend.
Das Gesicht fühlt sich nach dem Waschen angenehm entspannt an und vor allem auch sauber.
Manch einen „glitzer“ Lidschatten schafft das Waschgel zwar nicht ganz alleine ( da muss ein Wattepad mit Gesichtswasser her) aber es gibt sich mühe ^.^

Pro

+  Pflegewirkung
+ ergiebig
+  entspannt das Gesicht angenehm
Contra

-  Geruch
- evtl. Preis ( wobei bei der Preis Leistung wieder alles drin ist)

Fazit

Ich bin begeistert, zwar ist vor allem der Gras Geruch am Anfang gewöhnungsbedürftig – aber man gewöhnt sich ja an fast alles. Zumal die Pflegewirkung echt nicht absprechbar ist. Es tut meinem Gesicht gut und ich habe tatsächlich das Gefühl das mein Gesicht nach und nach „reiner“ wird – also wird es ( vorerst) nachgekauft.

Auch schon probiert? Oder nutzt ihr etwas ganz anderes?

So, ich warte mal weiter auf den Anruf ( inzwischen ist es auch fast egal ob absage oder zusage Hauptsache das Warten endet)
Liebe Grüße
Atropa


1 Kommentar:

  1. und hast du einen Anruf bekommen?
    Tolle Review

    Du hast eine neue GFC Lesern.
    Wenn du magst schau doch auch mal bei mir vorbei
    LG Janine von http://janines-beauty-ecke.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare von euch!
Allerdings behalte ich es mir vor Beleidigungen oder Sinnlose Werbung kommentarlos zu löschen.

außerdem

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...