Freitag, 17. Februar 2012

Zooplus

17 Februar 2012

Heute habe ich einen „speziellen“ Testbericht. Denn es geht in erster Linie über einen online Shop. Zwar mögen viele den Shop kennen aber ob sie dort bislang bestellt haben oder überhaupt auf die Idee kamen sei mal so dahin gestellt ;-)
Es geht heute auch ganz klar nicht um irgendwelche Pflegeprodukte sondern heute steht alles im Zeichen des Haustieres besser gesagt MEINES Haustieres.
Da Lucy Diamond (mein Hase) ja zu meinen Eltern gezogen ist, dreht es sich somit ausschließlich um Salia ( meine Katze ) nicht zu verwundern das sie sich auf das ein oder andere Bild „gemogelt“ hat….
Aber nun denn, lassen wir die Spiele beginnen ;-)



Was: Tierbedarf von Futter bis Spielzeug, von Käfig bis Hundehütte es gibt fast nichts was es nicht gibt
Wer:  Hunde, Katzen, Kleintiere, Fische, Reptilien sowie Pferde
Internetplattform: www.zooplus.de
Sonstiges: an payback angeschlossen, ersten Kunden Rabatt, wer sich neu zum Newsletter anmeldet bekommt ebenfalls einen 5% Bestellgutschein, sowie immer wieder Bestellgutscheine und neue Angebote per Mail.

Ich habe eine Zerstörer Katze. Ich habe Salia während sie Kastriert wurde einen „Sack“ voller neuen tollen Spielsachen mitgebracht. Ganz viele Angeln, Angeln mit Federn, Mäuse, Mäuse mit Federn, Gummibälle usw.
Tja, es lebt irgendwo denk ich noch der Gummiball aber weder Salia noch ich wissen so 100% WO genau.
Nachdem Salia vor kurzen ihre zwei letzten Spielangeln geschrotet hatte (sie beißt leidenschaftlich die Bändel durch -.- und ärgert sich hinterher dass, das spielen OHNE anhang an den Bändern eben keinen Spaß macht) wusste ich, es ist an der Zeit mal auf die Suche zu gehen.
Ich kannte und kenne die Preise meiner örtlichen Geschäfte( Zooplus sowie Fressnapf) entschied mich dann jedoch dafür das ich ja mal online suchen könnte.
Zooplus kannte ich zwar bereits, aber bestellt hatte ich bislang noch nicht.

Als ich die Seite das erste Mal besucht habe, fand ich sie etwas unübersichtlich , bis ich verstanden habe das man am besten erst einmal ganz oben im „Banner“ auf das gewünschte Tier klickt ehe man dann in der rechten Seite nochmal die Unterkategorie findet von dem jeweiligen Tier ( z.B. Nassfutter, Trockenfutter, Spielzeug usw. )

Tja, in Sachen Spielzeug für die Katz haben sie eine ganze Menge im Angebot und ich hab „eifrig“ eingepackt. Auch hier ist mir allerdings bewusst geworden das ich keine Ahnung habe was spezielle Spielsachen wirklich heißen so habe ich den Begriff KONG noch NIE, wirklich nie zuvor gehört. Aber egal, dafür kann Zooplus ja nichts.

Versand und deren Kosten:
alles: 1,90€
ab 19€ Warenwert: Portofrei

der Versand kann selbst ausgesucht werden man hat die Wahl zwischen:
DHL
GLS
DPD

ich persönlich finde es FANTASTISCH. Denn ich hab bislang NUR schreckliche Erfahrungen mit allen Lieferdiensten gemacht die eben nicht gelb sind und das schwarze Posthorn tragen;-) (allen voran Hermes aber vor denen muss ich ja nur bei Amazon Angst haben -.- )
Ich finde das Porto ist echt SEHR erschwinglich wenn nicht sogar sehr günstig ( ihr werdet später noch sehen WARUM ;-) )
Der Versand klappt wunderbar schnell, Samstagabend(20h) bestellt Dienstag früh erhalten TOP!

Bezahlung

Auch hier hat man freie Wahl zwischen:
Bankeinzug
Kreditkarte
Paypal
Rechnung

Ich finde tatsächlich das bei zooplus so ziemlich jeder auf seine Kosten kommt. Per Lastschrift ( Bankeinzug ) ist sehr bequem. Ware erhalten und ein Tag später zieht sich Zooplus das Geld ohne großes Theater oder sonstiges.
Mit den anderen Zahlungsmethoden kenne ich mich allerdings nicht aus ;-)

Meine Eindrücke inkl. Einkauf

Wie bereits erwähnt habe ich NUR Spielzeug gekauft.
Ich hatte tatsächlich darüber nachgedacht auch Nassfutter zu bestellen. Allerdings ist hier für mich das größte Manko: Man kann hier keine Futtersorten mischen. Bestell ich Schesier Thunfisch krieg ich 12x Thunfisch und kann nicht wie im Laden noch Thunfisch mit Geflügel oder sonst was dazu packen.
Zwar würde Salia gewiss 12x Thunfisch futtern, aber da wäre es mit der Abwechslung dahin.
Außerdem muss man doch gehörig aufpassen und sich die Preise von dem Futter auch gemerkt haben denn nicht alles ist direkt günstiger.
Das meiste Futter kostet in etwa gleich, allerdings ist bei mir zu erwähnen das ich meiner Salia auch fast ausschließlich Futter kaufe das mind. 60cent bis 1,20€ pro Portion ausgebe . Was ich wiederum echt SUPER finde ist die Tatsache, das zooplus wenn man sich die Produkte genauer anschaut auch wirklich prüfen kann wie die Zusammensetzung ist. So erfährt man keine bösen Überraschungen mit versteckten Zucker oder gar Getreide oder am besten noch Geschmacksverstärker.
Ich finde das Angebot an den unterschiedlichen Futtersorten angemessen. Alles „große“ bekannte ist vertreten ( Whiskas, Felix usw. ) aber auch die „guten“ Futtermarken aus der hochwertigen Fütterung sind vertreten Grau, Hills, Schesier usw.  Also kann man sich zumindest hier keine Ausreden einfallen lassen warum man weniger gutes Futter an seine Katze verfüttert ;-) (notfalls geht man zu DM selbst das Futter ist besser als so manche bekannte „Marke“ -.- )
Über die Auswahl des Trockenfutters kann ich mich nicht äußern das habe ich links liegen gelassen ( Salia verträgt es einfach zu schlecht und es macht zu dick) .
Kratzbäume gibt es preislich sehr hohen aber auch in günstigeren Versionen, allerdings würde ich klar dazu tendieren in Sachen Kratzbaum wirklich die Preise richtig zu vergleichen und auf gute Angebote bei Fressnapf und co. Zu warten.
Aber zurück zu meiner Bestellung ;-)
Spielsachen hab ich also bestellt, insgesamt für ca. 15€ ( 14€ und nen paar zerquetschte)  inkl. Porto
Bestellt habe ich samstags gegen 20 Uhr ( kurz vor meinem Nachtdienst) geliefert wurde ein „riesiges“ Paket.



Salia meine Karton Katze hatte sofort riesige Augen und wollte sich gar nicht mehr abwimmeln lassen ( alle Pakete sind in erster Linie für sie, und wenn es nur der Karton ist – jeder gehört ihr -.- )  . Das Paket hat tatsächlich nur 1,90€ gekostet ( warum zahl ich eigentlich immer so viel Porto bei der Post wenn ich etwas versende?)



Kaum zu glauben aber für die paar Spielsachen waren noch eine MENGE Luftpolstertaschen dabei. Ein tolles Spielzeug. Salia hat sie direkt in ihr Herz geschlossen und sich kurze Zeit später eine „Höhle“ daraus gebastelt *lach* sehr süß anzusehen ^.^



Ja, das ist mein gesamter Inhalt, ein riesen Paket für eine Handvoll dinge … und Salia natürlich MITTEN drin ^.^



Tja, nachdem das Spielzeug draußen war, wollte jemand anderes aber in dem tollen Karton bleiben – aber gut, ich lass ihr den Spaß ;-)


Gekauft wurde folgendes:



3 Federwedel  als Set für 2,49 ( ich habe für den letzten den sie kaputt gemacht hat knapp 3€ gezahlt – für EINEN)
Dieser Wedel wurde direkt als lustiges Spielzeug von Salia bewertet ^.^



Eine Angel mit einer Pfauenfeder 2,39€
zwar etwas teurer, aber Salia liebt einfach lange echte Federn die werden geputzt und zerstört je nach Lust und Laune.



2x Katzenangel Federboa als Set für 4,49 €
hierbei ist allerdings anzumerken das es sich leider nicht um Federn handelt sondern um irgendwelches künstliches zeug. Das hat mich dann wiederum doch etwas enttäuscht wenn schon Federboa dann aber bitte mit Federn. Salia hingegen hat es deutlich weniger gestört – ihr momentanes lieblingsspielzueg ;-)



4 Noppenbälle 1,79€
Sie wirkten auf dem Bild von zooplus deutlich größer sind aber echt „winzig“ . Salia mag zwar Bälle und Flummis aber mit diesem Noppenball kann sich verhältnismäßig wenig anfangen. Manchmal erwisch ich sie zwar beim Spielen aber die Federboa ist deutlich lieber zum bespaßen ( Salia hat aber auch eine aufmerksamkeitsspanne von ca. 5min deswegen vergisst sie den Noppenball auch immer wieder gerne bzw. WO er gerade liegt bis ich versehentlich drauf trete -.- )



Lederwedel 1,49€
Diesen hier hat Salia sofort zu lieben begonnen, allerdings habe ich ihn zurzeit noch „versteckt“ ( sie soll ja nicht sofort wieder alles kaputt machen) . Bei diesem Spielzeug sollte man allerdings gut aufpassen nicht das man versehentlich die Katz auspeitscht ;-)



Als Gratisgeschenk gab es diese zwei grünen Mäuse noch oben drauf.
Eigentlich hatte ich ähnliche bestellt ( bzw. es waren rollen mit Federn an den Seiten) diese waren jedoch leider nicht lieferbar.
Aber auch diese beiden Mäuse reichen völlig aus um meine kleine Katze zu beschäftigen.

Ich finde die Spielsachen sich alle relativ gut verarbeitet. Natürlich geht es gewiss auch noch besser. Aber bei der Zerstörungswut meiner Katze kauf ich gewiss keine Angel die mehr als 4€ kostet dementsprechend bin ich überzeugt von der Ware ( Salia auch) . Allerdings ist klar anzumerken das mein vor allem Angeln und Gummispielzeuge bitte NIEMALS ohne Aufsicht bei der Katze liegen lassen sollte ( auch nicht für kurze Zeit) da sich die Tiere damit leider strangulieren können und dieses Risiko sollte man nicht eingehen.

Fazit:
Gewiss nicht mein letzter Einkauf bei zooplus. Evtl. löse ich meinen Newsletter Gutschein tatsächlich mit Katzenfutter ein. Dann kriegt Salia eine riesen Ladung Schesier, Grau und Animonda ^.^ zwar dann stets dieselbe Sorte und min. 12 mal aber egal =)
Salia jedenfalls ist sowohl von der Verpackung als dem Inhalt sehr begeistert … ^.^

Falls ihr Interesse habt dann zögert nicht: tut euren „Liebsten“ etwas Gutes:
zooplus.de

( und natürlich gibt es nicht nur dinge für Katzen, nur leider habe ich keinen Hund also warum darüber informieren;-) )

Und falls ihr noch kein Kunde seid und ihr jetzt etwas bestellen wollt: meldet euch ich kann euch werben und ihr kriegt dann direkt einen 10% Gutschein ;-)


1 Kommentar:

  1. Angeln und Federwedel mag meine Katze auch am liebsten und diese Kissen mit Baldrian(? ... ich hab es leider vergessen) drinn.
    Ich bin auch schon Kunde seit 2005, habe wie du, dass gleiche Problem mit dem Mischen vom Futter, deshalb fallen meine Bestellungen normalerweise eher klein aus.

    Liebe Grüße,

    Sei und Lily :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare von euch!
Allerdings behalte ich es mir vor Beleidigungen oder Sinnlose Werbung kommentarlos zu löschen.

außerdem

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...