Dienstag, 28. Februar 2012

Animonda Carny Exotic mit Strauss


28 Februar 2012

So, lang lang ist es her das ich mal etwas über mein Futter von Salia gepostet habe. Aber das will ich jetzt (etwas aus langerweile, ich bin nämlich krankgeschrieben bis Sonntag) ändern.
Ich hab mit Salia eigentlich ein recht guten fang gemacht, sie futtert so ziemlich alles und vieles auch wirklich sehr sehr gerne (alles mit Fisch und alles mit Rind). Inzwischen hat sich mein Tagesablauf auch relativ gut mit ihren vereinbart und so muss ich nur noch hin und wieder etwas Trockenfutter bereit stellen ( zum Nachtdienst) was ich persönlich SEHR gut finde ( ich hab noch immer keins gefunden bei dem eben nicht Getreide an erster Stelle steht – schade =( ) .
Salia frisst zurzeit 3 Portionen pro Tag. Zumeist 100g Beutel aber des Öfteren sind es auch „nur“ 85g Beutel. Salia hält ihr Gewicht bei 3kg seit 3 Monaten dementsprechend glaube ich kaum dass sich da noch viel verändern wird.
Auch habe ich nur noch sehr selten Kitten Futter bei mir im Haus. Die ein oder andere Marke, aber nicht weil es Kitten ist sondern weil Salia sie so gerne frisst (es gibt von einer Firma tatsächlich Hühnchen mit Schrimps das liebt sie – leider nur für Kitten aber egal sie liebt es ^.^ ) .
Heute will ich euch mal wieder teilhaben lassen, an der Suche nach guten ( oder halbwegs guten) Futter … ;-)

Animonda Carny Exotic mit Strauss


 Preis:  zwischen 70-90cent
Inhalt: 85g
Wo: In allen größeren Tiermärkten ( z.B. Fressnapf) online
Verpackung: hellgrün und gelb
Geschmacksrichtung:  Strauss
Weitere Sorten: mit Büffel und Känguru
Sonstiges:  Taurin wurde zugeführt

 

 
Animonda fütter ich schon etwas länger ( angefangen mit Kitten futter schließlich aufgehört und mit richtigen Erwachsenen Futter weiter gemacht) . Diese Exotic Beutel sind mir das erste Mal glaub ich im Oktober letzten Jahres aufgefallen. Da Salia ja des Öfteren mal mehre Geschmäcker haben soll ( um nicht mäkelig zu werden das birgt die Gefahr das sobald in ihrem Liebsten futter die Rezeptur geändert wird sies nicht mehr frisst, so mag sie eben viele Marken und es juckt einen kaum wenn eine meint den Geschmack ändern zu müssen) hab ich es spontan gekauft. Seitdem steht es fest auf ihren Futterplan ;-)



Die Verpackung lässt sich wie jede „Tüte“ leicht am oberen Rand öffnen, wenn man die Tüte dann leicht wie auf meinem Foto öffnet kann man dann das doch etwas unappetitliche Futter sehen ^.^ Es ist in einem „ganzen“ Stück ähnlich wie bei den Schälchen.




 Es lässt sich sehr leicht heraus schieben ( einmal am Ende gedrückt schon „schwappt“ es in die Schüssel als Ganzes Stück) und muss dann für meine kleine Katzi erst noch zubereitet werden ( also in matschipampi ) …




Das Futter riecht nicht besonders intensiv nach Katzenfutter wie oft günstiges riecht, sondern es riecht relativ fleischig ( nicht zu vergleichen mit Grau aber immerhin nicht wie die Eigenmarke von Rossmann, Müller und co. ) .
Ich füge bevor ich das Futter Salia gebe generell immer mind. 3 Esslöffel Wasser hinzu um sicher zu gehen das Salia genug Wasser zu sich nimmt – da Katzen nämlich keinen großen Durstdrang haben ( sie nehmen auch in freier Wildbahn eigentlich nur Flüssigkeit via Lebendfutter zu sich und trinken nicht zusätzlich) und ich oft das Gefühl hab Salia spielt mehr mit ihrem Wasser als das sie trinkt ( etwas bescheuert das Tier aber egal ^.^ )



Salia frisst das Futter wirklich sehr gerne. Auch wenn es nicht übermäßig viel Soße hat ( die Salia so gerne von Futter runter schlabbert) sondern eben fast nur aus „brocken“ besteht.
Salia lässt sich zumeist immer noch etwas stehen und frisst später den Rest, aber es bleibt jedenfalls nie etwas übrig ;-) also scheint es zu schmecken.

Pro
+ Kein Zucker
+ Kein Getreide
+ Gut Portionierbar

Contra
- dafür das es Strauss ist, kommt Strauss erst an DRITTER stelle ( 20% Strauss)
Fazit

Zwar hat dieses Futter lediglich 20% Straussanteil ( 48%Rind) aber solange Salia es gerne isst, nehme ich das gerne hin ( ein Glück liebt sie Rind ^.^ ) . Das Futter erfüllt eigentlich ziemlich gut die Angeforderten Kriterien ( also KEIN Getreide + Zucker oder zumindest nur sehr wenig) . Ich finde auch den Preis vollkommen angemessen, denn ich kann kein gutes Futter für 30cent erwarten ( damit MUSS man sich einfach abfinden!) .
Salia kriegt es zwar nicht täglich (aus Gründen der Abwechslung und es soll ja was besonderes sein;-)) aber oft genug um sagen zu können: Es lohnt sich zu probieren:-)

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Kommentare von euch!
Allerdings behalte ich es mir vor Beleidigungen oder Sinnlose Werbung kommentarlos zu löschen.

außerdem

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...