Dienstag, 14. Februar 2012

Alverde Kompaktpuder 050 Terra


14 Februar 2012

Wie versprochen hier also ENDLICH wieder Testberichte, nach langer Zeit des Abstinenz (irgendwie zu viel Mühe an den Computer zu gehen wo man das praktische Netbook hat – allerdings will ich da weder nen Grafikprogramm aufspielen noch irgendwelche Fotos druf haben ;-)) ….

Ich bin ja nicht nur auf der Suche nach einem Peeling, Concealer usw. sondern auch (wie sollte es anders sein) auch nach einem Puder… deswegen: los geht’s mit dem ersten Objekt

Alverde Kompaktpuder 050 Terra



Preis: ca. 4€
Inhalt: 9g
Wo: DM(Eigenmarke)
Verpackung: grüne dose, durchsichtiger Deckel
Versprechen: „Für ein samtig weichen Teint“
Farbe:  in meinem Falle die 50 Terra



Tja, auch hier eher ein unbewusster Naturkosmetik kauf. Ich brauchte einen neuen Puder und dachte mir, versuch ich den einfach mal. (ja, ich gestehe ich neige zu spontan Käufen)
Der Puder kommt in einer schlichten grünen Verpackung daher und lässt sich leicht öffnen (Deckel Hochdrücken). Natürlich steck ich überall meine Nase rein, also auch hier: der Duft ist angenehm frisch und riecht nicht wie so viele andere Produkte ( die dann allerdings auch keine Naturprodukte sind;-) ) abstoßend ^.^



Ich trage meine Puder generell mit einer Puderquaste auf  da ich damit deutlich besser und leichter umgehen kann als mit irgendwelchen Schwämmchen.
Hierbei musste ich allerdings fest stellen, dass ich doch etwas „kräftiger“ durch den Puder ziehen muss um auch etwas auf der Quaste zu haben. Das hat mich tatsächlich doch etwas gestört. Außerdem fängt es kräftig an zu bröseln in der Verpackung und ich hab generell nur das Gefühl das der Puder eher in der Schale bleibt als an meiner Quaste ( und ich hab es bei verschiedenen Quasten versucht – passiert stets das gleiche) … .




Abdecken hingegen tut er dann( wenn man eben genug hat ^.^ ) richtig gut. Er raubt meinem Gesicht den schimmer und den fettigen Glanz ( joa, danke Manhattan Concealer wa *hihi* ) . Der Tragekomfort ist sehr angenehm und von dem Geruch ist hinter her aus nichts mehr zu riechen ( auch wenn’s gut riecht, mag ich lieber nach Deo riechen als nach meiner Schminke ;-)  )
Leider hält der Puder nicht besonders lange… . Er schafft etwa 3 Stunden normalen Arbeitsalltag ( okay, was man halt in der Krankenpflege so als normal versteht ^.^ d.h. waschen und mobilisieren von Pat. ;-) ) und muss danach eigentlich stets nachgetragen werden.
Das mag im Alltag draußen in der Welt noch okay sein ( wobei ich nicht zu den Frauen gehöre die unbedingt ihren Puder mit sich rum schleppen ;-) höchstens eine Lippenpflege und nen Lippenstift mehr nicht) aber auf der Arbeit für mich ein No go ( ich glaub meine Kollegen würden mir nen Vogel zeigen wenn ich alle 3h anfange mich nach zu schminken) .

Pro
+  der Preis obwohl es ein Naturprodukt ist
+ vertreibt glänzen und fettiges schimmern sehr gut
+ Geruch


Contra
-  lässt sich schlecht mit meinen Quasten aufnehmen
- hält nicht besonders lange was zu nach schminken führt ( was ich eben nicht mag)
- krümelt mir am Ende doch etwas zu sehr in der Verpackung
Fazit
Meine Suche geht weiter.  Der Puder erfüllt zwar seinen Zweck, allerdings mag ich es nicht so oft nach zu Pudern, geschweige denn ständig einen Puder mit zu schleppen ( auch wenn er fast nix wiegt) .
Er ist gut, vielleicht werde ich ihn mir irgendwann auch nochmal nach kaufen, doch ich denke sobald er geleert ist gibt’s erst einmal einen neuen Versuch mit irgendeinen anderen Puder ^.^ Denn wirklich überzeugt hat er mich eben leider doch nicht.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Kommentare von euch!
Allerdings behalte ich es mir vor Beleidigungen oder Sinnlose Werbung kommentarlos zu löschen.

außerdem

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...