Mittwoch, 29. Februar 2012

Alterra Waschcreme Wildrosenblüte

29 Februar 2012

So, wie versprochen präsentiere ich euch jetzt meine kleine „Pflegereihe“ die ich in den letzten Wochen ( okay es waren fast zwei Monate) durchprobiert habe.
Wie ich bereits in Diesem Post angekündigt habe fange ich mit dem Alterra Produkten an. 



Da eine gute Pflege stets mit der Waschcreme beginnt ( zumindest meine Pflege *lach* ) fangen wir also auch hier damit an…


Alterra Waschcreme Wildrosenblüte


 
Preis: ca. 2,25€ 
Inhalt: 125ml
Wo: Rossmann ( Eigenmarke)
Verpackung: Plastiktube in lila Gehalten
Versprechen auf der Verpackung: -
Weitere Bezeichnung: Junge und Beanspruchte Haut, Reichhaltigkeit und frische Pflege




Ich sagte ja bereits dass ich mir diese Pflegereihe nicht selbst gekauft habe. Wahrscheinlich hätte ich dies auch nie getan. Ich bin eigentlich kein Mensch der unbedingt Naturkosmetik verwenden muss. Meist ist es mir einfach zu teuer und als kleiner Schwabe nimmt man meist lieber eine Chemiebombe als eben mal in der Natur zu gucken was es da so feines zu kaufen gibt.
Aber wenn etwas umsonst ist muss es natürlich probiert werden, also hab ich mein Neutrogena zeug fertig benutzt und dann ab zu dem neuen Pflegeprodukten ;-)
Die Waschcreme kommt wie bereits erwähnt in einer Tube daher. Ich finde das nicht schlimm ( es gibt nur ein Produkt wo es mich nervt – Bodypeelings ^.^ ) sondern eigentlich ganz okay. Weil man die Oberfläche sehr leicht abspülen kann und auch meist auch den kleinsten Rest gut raus bekommt ( ja, ich als Schwabe schneide auch gerne mal die Verpackung auf um den letzten Rest zu erhalten … ) .



 
Lediglich der Deckel ist bei mir eine kleine Dreckschleuder, woran das jedoch genau liegt kann ich nicht 100% sagen. Es ist eigentlich auch nur hinten das Scharnier zum hochklappen ( merkwürdig) aber macht mir nichts aus, einmal die Woche pack ich sterilium drauf und gut ist ( das ist Desinfektionsmittel das ich mir auf der Arbeit ab und an in eine kleine Tragbare Flasche fülle) .
Kaum macht man den Deckel auf „strömt“ einen bereits der Duft von der Wildrose entgegen. Ich persönlich HASSE Rosengeruch und Wildrose nochmal ganz besonders gerne. Ich finde den Geruch sehr extrem und wenn ich es nicht besser wüsste würde ich auch sagen dass es extrem künstlich ist … . 


Ja, Portionieren ist so eine Sache. Ich persönlich finde die Waschcreme wirklich extrem flüssig, es ist mir nicht nur einmal passiert das mir die Waschcreme gekonnt in den Ausfluss geklatscht ist anstatt auf meinen Fingern zu bleiben.
Aber mit etwas Übung klappt das dann inzwischen auch ganz gut.


Es lässt sich sehr leicht verreiben und mit Wasser gut einmassieren. Die Creme schäumt kaum auf jedoch stinkt sie dafür umso bedeutsamer los ^.^
Allerdings ist klar zu sagen, neben dem Geruch fühlt sich meine Haut tatsächlich hinterher angenehm gereinigt und sauber an – überschüssiges Fett wurde fast komplett beseitigt und nichts spannt – toll.
Allerdings ist natürlich für meine Haut eine weiter Behandlung notwendig… .

Pro
+ Preis ( ich war echt überrascht wie günstig das Produkt ist dafür das es NK ist)
+ lässt sich gut verteilen
+ schäumt nicht unnötig auf
+ angenehmes Hautgefühlt
+ haut fühlt sich sauber an
+ fett und talg wird gut entfernt
Contra
-  der Geruch – für Rosenliebhaber okay, für mich ein no go ^.^
- es „fällt“ gerne mal zu viel aus der Tube

Fazit:

Also wenn der Geruch nicht wäre, würde ich es ganz klar als MEIN neuen Star bezeichnen. Leider gewöhne ich mich beim besten Willen nicht an den Geruch und ertrage ihn somit auch nur sehr wenig.
Zwar muss für mich eine Waschcreme nur geringfügig gut riechen, allerdings darf sie eben nicht ausgerechnet danach riechen was ich gar nicht leiden kann.
Ansonsten erfüllt die Waschcreme natürlich absolut ihren Zweck und ist obendrein noch sehr angenehm zu meiner Haut. Interessanter weiße war dies der erste Produktwechsel in Sachen Gesichtspflege von der ich keine Pickel oder andere Unreinheiten bekommen habe.
Also für jeden der Rosenduft mag – kann hier getrost zugreifen ^.^

Mögt ihr Rosenduft in Pflegeprodukten oder „reagiert“ ihr da genauso wie ich?
Welche Pflegereihe ( oder einzelne Produkte) verwendet ihr bzw. könnt ihr empfehlen?
Ich bedanke mich an dieser Stelle wieder recht Herzlich bei dem kleinen schwarzen Ungetüm für die „fleißige“ Mithilfe bei den Fotos ^.^ wer sie entdeckt darf sie behalten *hehe*




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Kommentare von euch!
Allerdings behalte ich es mir vor Beleidigungen oder Sinnlose Werbung kommentarlos zu löschen.

außerdem

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...