Montag, 23. Januar 2012

Bald im Programm oder auch: Meine Vorschau


23 Januar 2012
Kleine Vorschau

Ich habe euch ja bereits in dem Bericht „aufgebraucht“ mitgeteilt dass ich bald eine neue Pflegereihe probieren werde.
Ich habe mit diesen Produkten selbst keinerlei Erfahrung und habe mir keines der Produkte selbst gekauft ( ich werde die Preise via Google heraus finden sobald ein Testbericht folgt ;-) ) deswegen bin ich glatt noch etwas „aufgeregter“ was das Testen angeht ^.^
Es handelt sich hierbei fast ausschließlich um Naturprodukte was in der Hinsicht Gesichtspflege bei mir auch etwas absolut „neues“ darstellt da ich bislang stets die nicht Naturkosmetik Produkte ausgewählt habe… .
Aber genug davon, jetzt folgt eine kleine Bilderflut damit ihr auch sehen könnt was also in der nächsten Zeit so angewendet wird bzw. worüber Berichte erscheinen werden (selbstverständlich gibt es auch noch andere Berichte ^.^ ) …


Salvia: cleanser, tonic, Lotion sowie  cream.

Tatsächlich habe ich von oben genannten Produkten vorher noch nie etwas gehört oder gar gesehen … ich nehme einfach mal pauschal an ( da es Demeter ist) das es sie vorwiegend bei Alnatura anzutreffen ist.
Es handelt sich hierbei um eine Pflegeserie speziell für fettige Haut ( zum Teil neige ich ja tatsächlich zu fettiger Haut…) . Ich bin gespannt was die Produkte bringen mögen.



 Alterra: Waschcreme(Wilrdrosenblüte), Gesichtswasser(Wasserminze), Feuchtigkeitsfluid(Wasserminze),Anti-Age Reichhaltiges Serum(Orchidee)
Komplett die eigen Marke von Rossmann oft beguckt nie gekauft – jetzt wird sie auf Herz und Nieren getestet.




Lavera young faces: Gesichtswasser, Feuchtigkeitsfluid ( beides in Bio Minze)
Diese Produkte hab ich zwar schon irgendwo gesehen ( DM? Müller? Ich weiß es nicht mehr so sicher) aber kein weiteres Interesse daran gezeigt. Ich denke ich werde auf jeden Fall wenn ich diese Produkte zu testen beginne mir noch ( falls es dies auch gibt) eine Waschlotion dazu kaufen – wenn dann alles ;-)



Weleda: Milde Reinigungsmilch, Wildrose: Glättende Tagespflege, Glättende Feuchtigkeitspflege, Citrus Hand- und Nagelcreme
Auf meiner ganz alten Arbeit ( Behindertenheim) hatte ich schon Kontakt zu einigen Weleda Produkten unter anderem auch die Wildrose Serie – deswegen bin ich wirklich gespannt wie ich wohl diese beiden Cremes vertrage/mag… Wildrose ist ja eigentlich eher weniger mein Fall aber wenn’s Hilft ist der Geruch zweitrangig oder;-) Die Citrusreihe find ich eigentlich echt toll. Ich habe schon mehrfach das Bade Öl gekauft ( wir haben das ab und an bei uns im Einkauf in der Personalapotheke) und ich liebe es allein des Duftes wegen. Auch hier bin ich echt gespannt ob und wie die Handcreme wirkt =)


 Dr.Hauschka: Revitalmaske, Gesichtswaschcreme, Gesichtstonikum sowie Gesichtscreme Melisse
Wieder so ein Produkt das ich kaum bzw. gar nicht kenne… lediglich vom hören sagen – vor allem vom hören sagen das es doch relativ teuer ist… . Mal sehen ob mich das Produkt so überzeugen wird das ich bereit bin wirklich deutlich mehr Geld auszugeben ;-)





Lippenstifte: Yves Rocher: Nr. 57(selbstgekauft),alverde 50 Toffee, Alterra12 shiny
Alle drei Lippenstifte sehen schon mal vornweg total toll aus – ausprobiert habe ich noch keinen, aber ich bin wirklich gespannt wie sie aussehen. Bis auf Yves Rocher habe ich noch keinen Lippenstift der Marken ausprobiert. Bzw. von Alterra habe ich bislang noch gar keine Kosmetikprodukte verwendet. Ich bin gespannt wie Alltagstauglich die Lippenstifte wohl sind.


 Kajalstift: Annemarie Börlind



Um ehrlich zu sein – diese Marke kenne ich überhaupt nicht*schäm* aber egal, es wird getestet dann lerne ich die Marke eben kennen dafür testet man ja bekanntlich Produkte – um Dinge kennen zu lernen – oder?!



Essence eybrow tweezer, p2 eye shadow 30 dance around
Ich denke die Pinzette werde ich gerne verwenden ( meine zwei sind ohne hin ständig verschwunden *grummel*) nur bei dem Lidschatten muss ich wohl leider passen – absolut NICHT meine Farben. Ich werde swatches machen aber ich glaube kaum dass ich sie tragen werde… . Mal sehen, vielleicht überzeugt sie am Ende doch noch? ( wohl kaum, aber egal *hihi* )


Melissa: cream
Mein kleiner „einsamer“ Nachzügler. Auch hier wieder Demeter und deswegen wohl bei Alnatura zu finden. Aber sobald ich die Creme ( also auch die oben gezeigten) testen werde – werde ich natürlich genau prüfen wo ich tatsächlich die Produkte erwerben kann ^.^ ( oder ihr ;-) )


----

Wie ihr sehen könnt – einiges zu tun in der nächsten Zeit. Ich habe mich vorerst dazu entschlossen die Alterra Produkte zu erproben ( ohne viel nachzudenken ^.^ ) und mich dann „langsam“ weiter zu arbeiten. Ich bin tatsächlich SEHR gespannt wie meine Haut auf den plötzlichen Sinneswandel reagiert. Pickelchen sind gewiss vorprogrammiert allerdings ist es mir das wiederum auch wert.
Erstens weil mir Pickelchen nicht viel ausmachen ( ich hab eh hin und wieder welche) zum anderen weil ich ja weiß das es vielleicht hinterher umso besser wird.
Wie ich meine Haut kenne macht sie ca. 1,5 Wochen Theater bis sie sich „richtig“ umgestellt hat und dann ist das Thema vergessen. Auf jeden Fall bin ich SEHR gespannt =)

Habt ihr selbst auch schon eines der Produkte verwendet? Welche Erfahrung habt ihr damit gemacht? Oder habt ihr eine Gesichtspflegereinigung die euch voll und ganz überzeugt?! 


Liebe Grüße
Atropa








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Kommentare von euch!
Allerdings behalte ich es mir vor Beleidigungen oder Sinnlose Werbung kommentarlos zu löschen.

außerdem

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...