Samstag, 20. August 2011

Sport, Essen und der Abnehmwahnsinn ^.^


20 August 2011

Wenn man trotz Sport nicht abnimmt ärgert einen das ungemein. Wenn man trotz Sport und wenig Essen auch fast nix abnimmt ist das nicht gerade DER Ansporn weiter zu machen -.-
Ich hab mich heute auf die Waage gestellt und hatte ganze 400g weniger …. Ich weiß das 400g NICHTS sind. Ich weiß das ein kg plus minus pro Tag NICHTS ist.
Ich weiß dass es nur Wasser ist. Ich weiß dass ich heute Abend die 400g wieder drauf haben werde plus noch etwas mehr…. Ich bin mir sogar fast schon sicher morgen früh denselben Kampf wie heute auf mich nehmen zu müssen: „ warum gehst du überhaupt joggen? – bringt doch eh nichts“ Genau – es bringt nichts und trotzdem tu ich’s….
Heute hab ich für die 5km Strecke besonders lange gebraucht (fast ne stunde *möp*) da mein linkes Knie totale Zicken gemacht hat. Seit ich vor knapp nen Jahr hingefallen bin spinnt ja eigentlich eher mein rechtes Knie (ich trage deswegen beim Joggen immer eine Schiene damit Ichs Knie nicht zu sehr abknicken kann) deswegen hat mich das linke total aus der Bahn geworfen. Ich hab dann versucht es mit Schienentausch zu machen 5 schritte gings gut danach tat es wieder weh also hab ich die Schiene wieder ans rechte gebaut.
Theoretisch wie praktisch zeigt mir dieses weh tun doch ganz genau: Du MUSST abnehmen.
Wenn die Knie schmerzen ist es das Gewicht das von oben drauf drückt.
Tatsächlich habe ich aber dann überlegt Joggen bleiben zu lassen – immerhin sind die Kniegelenke die Gelenke die, wenn sie einmal kaputt sind, ziemlich schwer zu reparieren sind. Zwar gibt’s künstliche Kniegelenke doch die sind bei WEITEN nicht so gut wie die Künstlichen Hüften….
Ich hab den Gedanken dann verworfen als mir klar wurde das ich Joggen muss immerhin fahre ich bald nach Berlin zu dem Geburtstag meines Großvaters da wollte ich zumindest wieder auf mind. 75kg stehen. Bald fahre ich nach Stuttgart mit S. da MUSS ich bei weniger als 75kg stehen.
Montag und Dienstag werden zwei Putztage mal sehen wie viel kcals ich dabei verbrenne *haha*
Ich werde Montag wohl nicht Joggen gehen dafür aber wieder Dienstag und die restliche Woche ( ausgenommen Samstag da kommt die Familie) zumindest ist das der Plan ( es sei denn S. kommt dann Jogge ich nämlich auch den Donnerstag&Freitag nicht) – mal sehen obs einzuhalten ist;-)
Ich will meine Ernährung jetzt auch wieder deutlich besser Kontrollieren. Zwar noch nicht wie ganz früher nach kcals ( NOCH nicht, ich starte jetzt erst mal langsam mit darauf achten und schließlich wieder mit kcals zählen) sondern nach gesundheitsgrad ^.^ Heute gab’s deswegen eine große Portion Obst und nen Naturjogurt ( 0,1% fett) dazu dann noch eine Schüssel voll Smacks ( ja, ich weiß die sind nicht sonderlich gesund aber ich habe heute ja auch noch was zu arbeiten) sowie die dazugehörige Milch ( 1,5% fett) .
Auf der Arbeit gibt’s dann halt wieder zwei Stullen und falls ich heute Abend noch Hunger haben sollte gibt’s dann nen Apfel oder eine Banane sowie noch eine Runde Sport ^.^
Ich glaube zwar kaum das ich abnehme bis morgen, aber vllt. Irre ich mich ja auch?! Schön wär es jedenfalls *haha*
Mein Magnesiumverbrauch geht jedenfalls wieder deutlich in die Höhe, ich bin bereits jetzt bei 6 Tabletten angelangt noch habe ich nicht meine alt bekannten Wadenkrämpfe aber mal schauen, wenn’s doch dazu kommen sollte gibt’s heute Abend nochmal drei und dann hoff ich erträgt sichs ;-)

Vllt. Sollte ich auch nicht so streng zu mir sein? Es ist Sommer und ich lagern im Sommer laufend Wasser in den Beinen und Händen ein… außerdem habe ich noch meine Tage bekommen – da nehme ich immer sehr schwer ab ( zumindest aber auch nicht zu) … ich versuch mir jetzt einfach mal keinen Druck zu machen.
Ich will das ruhiger angehen, nicht so wie bei den ersten 30kg( ja, es waren eigentlich 40kg aber da ich mir 10 wieder angefuttert habe sag ich generell immer nur 30) ich muss nicht wieder so viel binnen einem halben Jahr abnehmen. Das macht mich zu sehr kaputt geistig wie körperlich. Es soll zwar möglichst flott gehen aber diesmal muss es eben auch hier und da mal Pausen geben ( meist die Tage wo dann S. da ist *lach* wir haben jetzt nen Deal ausgemacht – einmal im Monat gibt’s nen Tag wo wir Süßigkeiten schlemmen dürfen so viel wir wollen und sonst nur sehr wenig ) das tut gut und das braucht der Körper… . Außerdem will ich diesmal meinen Körper etwas Zeit geben damit nicht alles so schlabbrig runter hängt wie beim letzten Mal ( okay, es hängt immer noch aber eben nicht mehr so doll) .
Na mal sehen wie lang ich den Plan einhalte *haha*

Wünsch euch nen Schönes Wochenende!
Atropa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Kommentare von euch!
Allerdings behalte ich es mir vor Beleidigungen oder Sinnlose Werbung kommentarlos zu löschen.

außerdem

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...