Donnerstag, 28. Juli 2011

Head & Shoulders – milde Pflege bei juckender Kopfhaut

27. Juli 2011

Tja, wie ihr schon lesen konntet hab ich ja bereits ein Shampoo getestet welches „angeblich“ gegen juckende Kopfhaut ist (gut, ich mein wenn meine Haare weiter ausgefallen wären- hätt ich die Kopfhaut eincremen könnten dann hätts gewiss nicht mehr gejuckt *hihi*) und nichts gebracht hat.

Da meine Familie mein Problem kennt, hab ich diverse Anrufe von meiner Familie erhalten als diese lustige Head&Shoulders Werbung gesendet wurde.

Erst hab ich diese Anregungen ignoriert, zwar mocht ich das classic Head&Shoulders (ja, ich mag den Geruch wirklich sehr) aber deswegen musst ich es ja nicht gleich kaufen oder gar ein neues das wahrscheinlich besonders teuer wäre…

Gut ich Habs doch gekauft, und natürlich getestet…

Head & Shoulders – milde Pflege bei juckender Kopfhaut








 
Preis:  2,99€(Angebot) Normalpreis: 3,45€ (DM)
Inhalt: 500ml
Verpackung: Plastik, weiß mit grün und der Head&Sholders übliche blaue Deckel.
Versprechen auf der Verpackung: Beruhigt juckende Kopfhaut





Ich hab mir um ehrlich zu sein, bevor ich das Shampoo gekauft habe (weils mir einfach zu teuer war), erst Testproben von der Firma zusenden lassen.
Als ich das erste Mal das Shampoo benutzt habe war ich leicht enttäuscht, weil ich eigentlich wie erwähnt den Geruch vom classic Head&Shoulders liebe, hier kam eben ein Eukalyptus Geruch entgegen ( ich geh mal davon aus das Eukalyptus in entferntesten so riecht ich selber hab nämlich grad keinen zur Hand um daran zu schnüffeln ) .
In der Probe war meines Erachtens viel zu viel drin, denn das Shampoo ist sehr ergiebig.
Es ist weiß und in einer leicht cremigen Konsistenz. Es schäumt angemessen auf (nicht zu viel was mir immer wichtig ist, ich mag kein Schaumbad aufm kopf) und lässt sich sehr leicht und schnell ausspülen.
Was man allerdings wirklich beachten muss, man darfs echt nicht in die Augen kriegen das brennt tierisch. Ich weiß das Shampoos nicht ins Auge gehören aber so nen bisl passiert ja manchmal schon das es über das Auge läuft – bei diesem Shampoo passiert einen das einmal vielleicht zweimal danach wieder ^.^
Nach den ersten paar Mal nutzen ( als ich bereits die Flasche hatte) fühlte sich mein Haar strohig an und auch die ersten Tage sah mein Haar nicht so schön aus wie sonst.
Das gab sich dann aber nach ein zwei Wochen ganz schnell wieder.
Was mich positiv überrascht hat, war die Tatsache dass meine Haare inzwischen nicht mehr beim kleinsten Windhauch in alle Richtungen stehen und kaum zu bändigen sind. Jetzt verwehen sie zwar auch noch, aber ich krieg sie leichter in ihre alte Position zurück.
Am Anfang hat die Kopfhaut hin und wieder schon noch gejuckt, das war aber auch nur am Anfang so (ist ja auch schwer von ganz dollem jucken direkt auf null zu kommen) das hat sich bei mir inzwischen wirklich GANZ gelegt.
Pros:
+ angenehmer Duft (trotz des nicht classic Duftes)
+ sehr ergiebig (Erbsengröße bei kinnlangem Haar)
+ schäumt nicht zu sehr auf
Contra:
- meines Erachtens ein bisl der Preis (ich bin Schwabe habt erbarmen;-))
- das brennen in den Augen

Fazit:
Ich kaufe es ständig nach. Es ist wirklich toll. Ich schaue halt immer nach Angeboten und dann wird’s gekauft. Ich hab überhaupt kein Kopfjucken mehr, egal wie viel Stress ich habe meine Kopfhaut bleibt unbeeindruckt(und ich hab sie mir ja zum Teil BLUTIG gekratzt).
Wo ich mir jetzt nicht immer so sicher bin, ist die Frage ob ich da ganz normal danach Spülung nutzen kann oder ob ich damit den Effekt womöglich direkt wieder runter wasche (ich nutze deswegen eher selten Spülungen und eher mal eine Kur oder so).
Alles im allen sind meine Probleme wie gesagt komplett weg und ich bin total zufrieden.

Auch schon Erfahrungen mit diesem Shampoo gemacht? Oder nutzt ihr ein ganz anderes?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Kommentare von euch!
Allerdings behalte ich es mir vor Beleidigungen oder Sinnlose Werbung kommentarlos zu löschen.

außerdem

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...